Eingewechselt und vom Platz geflogen

Bitterer Kurzeinsatz für Kuranyi

+
Kevin Kuranyi.

Kasan - Kevin Kuranyi ist seinem zweitem Spiel nach einer viermonatigen Verletzungspause für den russischen Fußball-Erstligisten Dynamo Moskau vom Platz geflogen.

Der ehemalige deutsche Nationalspieler sah in der Nachspielzeit des Spiels bei Rubin Kasan die Gelb-Rote Karte, dabei war er erst in der 77. Minute eingewechselt wurde. Der elfmalige sowjetische Meister kam nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus und liegt nach zehn Spieltagen nur auf Rang sieben der Premier Liga. Den Führungstreffer für Kasan hatte der frühere Herthaner Christopher Samba per Eigentor erzielt.

sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare