Drobny wechselt zum HSV

Drobny gibt Zeichen
+
Drobny im Spiel gegen Hannover 96

Hamburg - Jaroslav Drobny erhöht mit seinem Wechsel von Hertha BSC zum HSV den Konkurrenzdruck auf den Stammkeeper Frank Rost. Trainer Armin Veh startet mit 3 Torhütern in die  Saison

Der tschechische Torhüter Jaroslav Drobny hat am Montag beim Hamburger SV einen Dreijahresvertrag unterschrieben und das Training aufgenommen. Das teilte der Bundesligist mit. Der 30- Jährige wechselt ablösefrei von Bundesliga-Absteiger Hertha BSC an die Elbe. Damit soll der Konkurrenzdruck auf den sieben Jahre älteren Stammkeeper Frank Rost erhöht werden. Der Vertrag von Rost läuft noch eine Spielzeit. Trainer Armin Veh will mit insgesamt drei Torhütern in die Saison gehen - neben Drobny und Rost steht auch noch Wolfgang Hesl bereit, der seinen Vertrag vor kurzem bis 2012 verlängert hat.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare