Beckmann verplappert sich

DFB-Pokal: Schon wieder TV-Panne in Sportschau

+
Reinhold Beckmann

Köln - Schon wieder der DFB-Pokal, schon wieder die Sportschau und schon wieder eine Panne: Reinhold Beckmann verriet gestern in der Sportschau den Zuschauern das Ergebnis noch vor dem Spiel.

Die Sportschau und der DFB-Pokal, da war doch was: Schon bei der Auslosung für die erste Hauptrunde leistete sich die frühere Nationalspielerin Nia Künzer eine folgenschwere Panne.

Etwas weniger gravierend war das, was Reinhold Beckmann bei der Berichterstattung zur zweiten Hauptrunde passierte. Zuerst schien es wie eine normale Anmoderation zur Partie Eintracht Frankfurt gegen den VfL Bochum, doch dann der Faupax: Wie der Focus berichtet, konnten die Zuschauer Beckmann noch hören, während schon das Bild aus der Commerzbank-Arena zu sehen war. Das Problem dabei, Beckmann fragte seine Redakteurin "Wie ist es ausgegangen? 2:0?" Und selbst die Antwort konnten die Zuschauer noch hören: "Ja".

Die DFB-Pokal-Sieger seit 1985

Die DFB-Pokal-Sieger seit 1985

Die Spannung war bei dem Spiel für alle, die genau hinhörten schonmal raus.

bix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare