Offener Brief vor Braunschweig-Spiel

96-Profis rufen vor Derby zur Besonnenheit auf

Hannover - Mit einem Offenen Brief wollen die Profis von Hannover 96 vor dem brisanten Niedersachsen-Derby am Freitag (20.30 Uhr) gegen Eintracht Braunschweig zur Beruhigung der rivalisierenden Fangruppen beitragen.

„Wir appellieren an Euch, fair und friedlich zu bleiben. Im Derby ist kein Platz für Anfeindungen, Gewalt und Pyro-Technik“, heißt es in dem Schreiben, das nach Informationen von Sport Bild plus am Dienstag veröffentlicht werden soll.

Die beiden konkurrierenden Traditionsklubs treffen erstmals seit 1976 wieder in der höchsten deutschen Spielklasse aufeinander. Die Polizei stellt sich auf gewalttätige Auseinandersetzungen im und am WM-Stadion am Maschsee ein. Aus Sicherheitsgründen wurden nur 48. 000 statt der sonst bei ausverkauften Spielen üblichen 49.000 Eintrittskarten abgesetzt.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare