Vor Ligastart

Corona-Tests bei Schalke-Spielern negativ

Dimitrios Grammozis
+
Kann mit Schalke in die Saison starten: Trainer Dimitrios Grammozis.

Der FC Schalke 04 kann die Vorbereitungen auf den Start in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga mit dem Auftaktspiel gegen den Hamburger SV am Freitag (20.30 Uhr) trotz eines Corona-Falls fortsetzen.

Billerbeck – Wie der Absteiger aus der Bundesliga über seinen Twitter-Kanal mitteilte, sind die weiteren Covid-19-Testungen der Lizenzspielerabteilung am Mittwoch „allesamt negativ“ ausgefallen.

Nachdem der Revierclub am Dienstag den positiven PCR-Test beim Torhüter Ralf Fährmann bestätigt hatte, begab sich der Kader in freiwilliges Quarantäne-Trainingslager in Billerbeck. Dort wurden nach Vereinsangaben auch die weiteren Testungen durchgeführt. Die Saisonauftaktpartie gegen HSV ist demnach nicht gefährdet. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare