Abwehrchef kommt ins Schwitzen

Besonderes Wiedersehen für BVB-Profi: Hübsche Athletin heizt Mats Hummels kräftig ein

Mats Hummels BVB Borussia Dortmund
+
Der BVB-Star kommt ins Schwitzen: Mats Hummels und Leichtathletik-Schönheit haben sich schon wieder getroffen.

Sie haben es tatsächlich wieder getan: BVB-Star Mats Hummels lässt sich von Leichtathletik-Schönheit Alica Schmidt beim gemeinsamen Training einheizen.

Dortmund – Nach längerer Zeit steht für Borussia Dortmund* mal keine englische Woche auf der Agenda, wie RUHR24.de* berichtet. Was bietet sich da besser an, als die Fitness-Kooperation mit Hauptsponsor 1&1 fortzusetzen?

NameMats Hummels
Geboren 16. Dezember 1988 (Alter 32)
Größe1,91 Meter
Aktuelles TeamBorussia Dortmund
EhepartnerinCathy Hummels

Borussia Dortmund: BVB-Star Mats Hummels und Leichtathletin Alica Schmidt drehen gemeinsames Fitnessvideo

Es ist bereits die dritte Episode der Reihe „Stay Fit“, in dem Spieler von Borussia Dortmund gemeinsam mit vier ausgewählten Influencerinnen den Fans Übungen für die eigenen vier Wände näherbringen möchten. Insbesondere in Zeiten des Coronavirus‘ und daraus resultierenden Schließungen von Fitnessstudios eine willkommene Abwechslung.

Den Auftakt in die Fitnessvideos bestritten BVB-Star Emre Can (26) und Pamela Reif (24)*. In Video zwei brachte Sängerin und Fitnesstrainerin Fernanda Brandao (37) Youngster Jude Bellingham (17) ins Schwitzen.

Borussia Dortmund: Leichtathletik-Schönheit Alica Schmidt bringt BVB-Star Mats Hummels erneut ins Schwitzen

Doch die Protagonisten aus der aktuellen Episode dürften die Fans besonders entzücken. Es sind Mats Hummels (32) und Leichtathletik-Schönheit Alica Schmidt (22), die 2017 von Busted Coverage zur „Heißesten Athletin der Welt“ gekürt wurde.

Mal wieder. Denn es ist nicht das erste Aufeinandertreffen der beiden Spitzensportler.

BVB-Star Mats Hummels hat sich in einem 400-Meter-Lauf mit Leichtathletin Alica Schmidt duelliert.

Borussia Dortmund: Leitathletin Alica Schmidt ließ BVB-Star Mats Hummels im 400-Meter-Sprint alt aussehen

Bereits im Vorjahr haben sie sich in einem 400-Meter-Sprint duelliert. Zum doppelten Leidwesen des 32-Jährigen.

BVB-Star Mats Hummels verlor nicht nur gegen Alica Schmidt, sondern musste zudem einen kuriosen Wetteinsatz einlösen*. Der Innenverteidiger posierte auf seinem Instagram-Profil in einem Leichtathletik-Outfit, inklusive einer besonderen Brille.

Borussia Dortmund: BVB-Star Mats Hummels und Alica Schmidt zeigen Aufwärmübungen

Dieses Mal sollte das Aufeinandertreffen von Mats Hummels und Alica Schmidt jedoch kein „peinliches“ Ende für den Abwehrchef von Borussia Dortmund haben. Es blieb bei vier knackigen Aufwärmübungen, die man laut Aussage der Leichtathletin „vor jedem Training machen sollte“.

Die 22-Jährige erklärt dabei akribisch genau, worauf es bei den entsprechenden Übungen ankommt und erntet ein Lob ihres Trainingspartners: „Gut erklärt! Ich habe nichts hinzuzufügen“, freut sich der BVB-Star.

Mats Hummels und Alica Schmidt: BVB-Star ist großer Fan von Aufwärmübungen

Insbesondere von der dritten Übung, den sogenannten „Bridge-Steps“, ist Mats Hummels sichtlich angetan. „Das mache ich auch tatsächlich jeden Tag gerne. Das tut auch einfach gut. Ich habe meinen festen Ablauf und die Dehnung der Oberschenkel-Rückseiten ist jeden Tag mit dabei“, verrät der Innenverteidiger von Borussia Dortmund.

Die Ausführung der letzten Aufwärmübung, dem Telemark, scheint dem 32-Jährigen dann jedoch nicht mehr so leicht zu fallen: „Oh, ich kann bestätigen, die ist anspruchsvoller“, so der BVB-Star.

Video: Leichtathletik-Queen Alica Schmidt verrät: Das bewundert sie an Hummels 

Borussia Dortmund: Leichtathletin Alica Schmidt treibt BVB-Star Mats Hummels die Schweißperlen auf die Stirn

„Ich habe schon trainiert, ich muss immer weniger machen als Alica. Ich bin echt platt“, lautet Mats Hummels‘ abschließendes Fazit zum gemeinsamen Aufwärmprogramm mit Leichtathletik-Schönheit Alica Schmidt.

Die Sprinterin hat es also auch beim zweiten Aufeinandertreffen geschafft, dem BVB-Star die Schweißperlen auf die Stirn zu treiben. Ihrer Bewunderung für den 32-Jährigen dürfte das jedoch nicht schaden.

„Er ist einfach ein sehr bodenständiger Typ [...] Er ist ein toller Sportler, der die Leistungen von anderen Athleten anerkennt“, schwärmte Alica Schmidt schon im Anschluss an das 400-Meter-Duell mit BVB-Verteidiger Mats Hummels*. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare