4. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Eintracht Frankfurt empfängt Borussia Dortmund

+
Alex Meier (links) im Duell mit Mats Hummels.

Frankfurt - Borussia Dortmund strebt am Sonntag (17.30 Uhr) beim Auswärtsspiel gegen Eintracht Frankfurt nach dem vierten Sieg im vierten Spiel.

Am 4. Spieltag der Fußball-Bundesliga empfängt die Frankfurter Eintracht den Champions League-Finalisten Borussia Dortmund. Die Gäste sind natürlich Favorit, hat das Team von Trainer Jürgen Klopp doch einen starken Saisonstart hingelegt. Doch zu sicher darf sich der BVB nicht sein: In der vergangenen Saison gab ließen die Borussen beim turbulenten 3:3 in Frankfurt zwei Punkte liegen.

Die hessischen Gastgeber haben einen mäßigen Start erwischt. Nach zwei Auftaktpleiten gegen Berlin und die Bayern, holte die Mannschaft von Trainer Armin Veh in Braunschweig die ersten drei Punkte. Unter der Woche qualifizierten sich die Frankfurter dann für die Europa League und scheinen nun in der Saison angekommen. Bei den Dortmundern hätten die ersten drei Spieltage kaum besser verlaufen können: Neun Punkte sammelte der Vizemeister und steht damit auf Platz zwei.

Anpfiff ist am Sonntag um 17.30 Uhr in der Commerzbank Arena. Sie wollen noch mehr Informationen von den beiden Mannschaften, dann lesen Sie hier die detailierten Vorberichte zum Spiel:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare