Geht die Serie weiter?

Bayern stellt Liga-Rekord des HSV ein

+
Jubel bei den Bayern. Sie haben den Liga-Rekord vom HSV eingestellt.

München - Seit Wochen zählten die Fans den Countdown runter. Am Samstag war es dann endlich soweit. Der FC Bayern hat den Uralt-Rekord des HSV eingestellt. Auswärts ist die Serie ebenfalls beeindruckend.

Der FC Bayern München hat den mehr als 30 Jahre alten Bundesliga-Rekord des Hamburger SV eingestellt. Am Samstag siegten die Münchner bei 1899 Hoffenheim 2:1 (1:1) und blieben damit wie der HSV in den 80-er Jahren 36 Spiele in Serie ohne Niederlage.

Seit dem 1:2 gegen Bayer Leverkusen am 28. Oktober 2012 in der Münchner Arena verbuchten die Bayern in der Bundesliga 30 Siege und sechs Unentschieden. Auswärts hat der Champions-League-Sieger sogar seit dem 0:1 bei Borussia Dortmund am 11. April 2012 nicht mehr verloren. In den vergangenen 24 Auswärtsspielen gab es 20 Siege und vier Remis.

Bundesliga-Spiele ohne Niederlage, saisonübergreifend:

1. Hamburger SV 36 1981/82-1982/83

Bayern München 36 2012/13-2013/14 *

3. Borussia Dortmund 31 2011/12-2012/13

4. Bayern München 27 1987/88-1988/89

5. Bayern München 25 1986/87-1987/88

* Serie kann noch ausgebaut werden

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare