Ailton bei Sechstligist wie ein Weltstar empfangen

1 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.
2 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.
3 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.
4 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.
5 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.
6 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.
7 von 7
Zwei Bodyguards, jubelnde Fans auf dem Bingener Speisemarkt und ein Empfang auf einem Restaurant-Balkon: Die Rückkehr von Ailton nach Fußball-Deutschland hätte kaum weltmeisterlicher ausfallen können. Dem ehemaligen Bundesligaprofi von Werder Bremen und Schalke 04 wurde ein erstklassiger Empfang bereitet - beim sechstklassigen Hassia Bingen.

Ailton bei Sechstligist wie ein Weltstar empfangen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.