In Bremen

"Kugelblitz" Ailton bekommt Abschiedsspiel

+
Ailton bekommt in Bremen ein Abschiedsspiel.

Bremen - Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Ailton wird am 6. September mit einem Abschiedsspiel seine Karriere beenden.

 Der inzwischen 40 Jahre alte Fußballprofi tritt im Bremer Weserstadion mit Werders Double-Mannschaft von 2004 und mit „Ailtons Südamerikaauswahl“ an. Das gab Ailton am Dienstag in Bremen bekannt. Der Stürmer hatte seine erfolgreichste Zeit in den sechs Jahren bei Werder, die 2004 mit dem Double aus Meisterschaft und Pokal gekrönt wurde. In seiner Karriere spielte er unter anderem in Mexiko, der Türkei, der Ukraine, Serbien, China, der Schweiz und Österreich. Zuletzt war Ailton beim Landesligisten Hassia Bingen unter Vertrag.

Torschützenkönige in der Bundesliga seit 1990

Torschützenkönige in der Bundesliga seit 1990

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare