Präsentation beim FC Bayern

Götze mit Nike-Shirt: Adidas sauer

+
FC-Bayern-Partner Adidas ist von der Kleidungswahl der Münchner Profis Mario Götze und Jan Kirchhoff bei deren Vorstellungspressekonferenzen „negativ überrascht“ gewesen.

München - FC-Bayern-Partner Adidas ist von der Kleidungswahl der Münchner Profis Mario Götze und Jan Kirchhoff bei deren Vorstellungspressekonferenzen „negativ überrascht“ gewesen.

„Vertraglich ist das natürlich nicht zulässig, da es sich um einen offiziellen Termin des Adidas-Partners FC Bayern handelt“, sagte Sprecher Oliver Brüggen in einer Stellungnahme in mehreren Medien (Mittwoch). Man habe das bereits mit dem Club besprochen.

Götze und Kirchhoff hatten bei dem Termin am Dienstag im Vereinszentrum an der Säbener Straße T-Shirts ihres Sponsers Nike getragen. Ausrüster Adidas ist mit 9,1 Prozent am deutschen Fußball-Rekordmeister beteiligt und legt Wert darauf, dass bei offiziellen Terminen die eigene Marke getragen wird. Der FC Bayern hat sich beim fränkischen Sportartikelhersteller entschuldigt.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare