Zuschauerbilanz: BVB und Schalke sind weltweit Zugnummern

+

DORTMUND/GELSENKIRCHEN - Das Fußball-Herz schlägt im Westen. Die Treue ihrer Fans haben die beiden rivalisierenden Ruhrgebietsvereine Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 zur weltweiten Zugnummern gemacht.

Mit Stand zum 10. Juli 2013 war der BVB nach Angaben des Magazins "Stadionwelt Inside" in der Vorsaison mit durchschnittlich 80 482 Besuchern pro Heimspiel im weltweiten Vergleich unschlagbar. Die Königsblauen belegen mit einem Schnitt von 61 171 Fans pro Heimspiel in der am Dienstag veröffentlichten Liste der 100 zuschauerstärksten Fußballvereine Platz sechs.

Neben Borussia und Schalke schafften Triple-Sieger FC Bayern München (Platz 4) und der Hamburger SV (8) den Sprung in die Top 10. Unter den besten 20 landeten aus Nordrhein-Westfalen noch Borussia Mönchengladbach (13) und Fortuna Düsseldorf (18). - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare