BVB-Heimstätte ist das am besten besuchte Fußballstadion der Welt

+
Das Dortmunder Westfalenstadion ist das am besten besuchte Fußballstadion der Welt.

Dortmund - Der Signal Iduna Park in Dortmund ist das am besten besuchte Fußballstadion der Welt. 1,36 Millionen Zuschauer haben dort in der Saison 2014/15 die Heimspiele von Borussia Dortmund verfolgt; das entspricht einem Schnitt von 80.410 Besuchern pro Spiel.

In der internationalen Zuschauertabelle von "Stadionwelt Inside" liegt das Dortmunder Stadion damit auf Rang zwei. Nur zu den Heimspielen der Dallas Cowboys in der amerikanischen Football-Profiliga NFL kommen im Schnitt mehr Besucher (90.069). Da die Cowboys aber nur acht Heimspiele bestritten, liegt die Gesamtzuschauerzahl hier nur bei 720.558.

Auch der zweite westfälische Fußball-Bundesligist, Schalke 04,hat es als 33. wieder in die Zuschauer-Top-100 der Stadionwelt geschafft. In der Auflistung berücksichtigt wurden ausschließlich Profi-Teams. - wh

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare