Watzke bekräftigt: Klopp auch in nächster Saison BVB-Trainer

+
Hat gut Lachen: Der BVB will Jürgen Klopp weiter als Trainer haben.

DORTMUND - BVB-Chef Hans-Joachim Watzke glaubt nicht an einen vorzeitigen Abgang seines Trainers Jürgen Klopp. "Für mich ist Stand jetzt völlig klar, dass Klopp auch in der nächsten Saison unser Trainer ist", sagte der Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten.

Vor dem Duell mit Spitzenreiter Bayern München am Abend (18.30 Uhr/Sky) bekräftigte der Clubboss, dass es "in unserer Gesamt-Abwägung" die "absolut richtige Entscheidung ist, mit Jürgen Klopp auch ins achte BVB-Jahr zu gehen". Die Dortmunder liegen in der Tabelle derzeit nur auf Platz zehn.

Auf die Frage, ob er Sorge habe, dass Klopp seinen Job bei den Westfalen von sich aus aufgebe, antwortete Watzke: "Es geht nicht um Sorge. Ich glaube nicht, dass Jürgen zu so einer Einschätzung käme. Fakt ist aber auch: Er würde das ja nicht machen, um uns zu ärgern. Sondern, weil er sich darüber viele Gedanken gemacht hätte. Ich habe aber nullkommanull Erkenntnisse in diese Richtung." - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare