Leihe mit Kaufoption

BVB vor überraschendem Transfer: Dortmund ist sich mit Verteidiger einig

BVB-Sportdirektor Michael Zorc schaut nachdenklich
+
Der BVB steht vor einer Verpflichtung eines Verteidigers. Damit würde Sportdirektor Michael Zorc auf eine Schwachstelle im Kader von Borussia Dortmund reagieren.

Beim BVB bahnt sich eine faustdicke Transfer-Überraschung an. Ein Verteidiger steht vor einem Wechsel.

Dortmund – In den letzten Stunden vor Schließung des Transferfensters geht es bei Borussia Dortmund noch einmal turbulent zu. Die Westfalen sollen vor der Verpflichtung eines Spielers stehen.
Welcher Verteidiger unmittelbar vor einem Transfer zum BVB stehen soll, verrät RUHR24*.

Damit würden die Westfalen eine Baustelle auf der rechten Abwehrseite schließen. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare