Rückspiel der Deutschen U17-Meisterschaft

Ticker U17: BVB zieht nach starker Leistung gegen Leverkusen ins Finale ein

+
Youssoufa Moukoko und der BVB duellieren sich mit Bayer Leverkusen um den Einzug ins B-Junioren-Finale.

Der BVB steht im U17-Finale! Gegen Leverkusen gewinnt die Borussia 2:0 und trifft im Endspiel auf den FC Bayern München. Unser Ticker zum Nachlesen.

Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen 2:0 (Hinspiel 1:1)

Borussia Dortmund: Schönnenbeck - Göckan, Lübke, Ferjani, Terzi - Schlüsselburg, Hetemi (75. Örs), Pherai - Wengerowski (78. Thaqi), Moukoko (80.+2 , Bakir (70. Pakia)

Bayer Leverkusen: Lotka - Bukusu, Gädicke, Klossek (68. Wolf), Rüth, Türkmen, Anapak-Baka, Azhil, Scott, Fesenmeyer, Schlößer (54. Ekene)

Schiedsrichter: Joshua Herbert (Nüsttal)

Tore: 1:0 Terzi (47.), 2:0 Moukoko (55.)

Gelbe Karten: /Azhil (51.)

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

+++ Das Finale gegen den FC Bayern geht am Sonntag, 17. Juni, in München über die Bühne. Los geht es um 13 Uhr. Wir sind wieder im Live-Ticker für Sie am Ball.

+++ Fazit: Das war ein klareres Ding. Der BVB war von der ersten Minute der klare Herr im eigenen Haus, spielte sich Chance um Chance heraus. Das 2:0 ist für Leverkusen, die immerhin über weite Strecken in der Defensive stabil standen, fast noch schmeichelhaft.

Abpfiff! DER BVB STEHT IM U17-FINALE!

80.+2 Minute: Moukoko muss angeschlagen ausgewechselt werden. Sollte er im Finale fehlen, wäre das ein herber Schlag für die Titelhoffnungen der Borussen.

79. Minute: Örs fügt sich glänzend ein. Diesmal marschiert er durch die Leverkusener Hintermannschaft und schießt dann ans Seitennetz.

77. Minute: Der eingewechselte BVB-Kicker Örs bedient Pherai mit einem sehenswerten Pass in die Schnittstelle, der den Ball aber nicht kontrolliert mitnehmen kann.

75. Minute: Moukoko zieht nach gefühlten 1000 Übersteigern ab, verfehlt aber das Tor von Lotka um einige Meter.

74. Minute: Terzi flankt auf Moukoko, der aber knapp verpasst. Dortmund spielt das lässig runter.

72. Minute: Das Schlitzohr Pherai versucht einen Freistoß aus extrem spitzen Winkel direkt zu verwandeln, doch der 10er scheitert knapp.

70. Minute: Lattenknaller von Wengerowski! Aus kurzer Distanz ballert der auffällige Angreifer den Ball ans Gebälk.

69. Minute: Bukusu kommt im Dortmunder Strafraum fast an den Ball. Glück für Dortmund, das wäre gefährlich geworden.

66. Minute: Der Bayer-Nachwuchs agiert zu kopflos und kommt deshalb nicht zu Chancen. 

63. Minute: Der Leverkusener Druck ist im Augenblick zum Erliegen gekommen. Der BVB setzt sich in der Gäste-Hälfte fest und dominiert das Geschehen.

60. Minute: Wengerowski chippt den Ball zu Pherai, der aber den Schuss verstolpert.

58. Minute: Nächste Großchance für die Borussen. Diesmal schießt Moukoko einen Freistoß knapp über das Tor.

57. Minute: Fast das 3:0! Wengerowski kann den Ball aus wenigen Metern aber nicht über die Linie drücken. 

55. Minute: Toooooooooor für den BVB! Wunderkind Moukoko zieht in den Strafraum, kann nicht gestoppt werden und versenkt den Ball in der Mitte des Tores.

52. Minute: Terzi kann von Azil nur durch mehrere Trikot-Zupfer gebremst werden. Gelb für den Bayer-Kapitän. Den folgenden Freistoß von Moukoko pariert Lotka sicher.

49. Minute: Jetzt müssen die bislang äußerst defensiven Gäste mindestens ein Tor erzielen, damit zumindest die Verlängerung erreicht wird. 

47. Minute: Tooooooooooooooor für den BVB! Zunächst scheitert Moukoko, dann kommt Terzi an den Ball. Der hält drauf, der Ball wird abgefälscht und somit ist für Lotka nichts zu halten.

45. Minute: Latte! Moukoko drischt den Ball aus kurzer Distanz ans Aluminium. Beste Chance bislang!

44. Minute: Azil kommt aus rund 20 Metern zum Schuss, befördert den Ball aber weit über das Tor.

43. Minute: Freistoß für Bayer von der rechten Seite.

41. Minute: Moukoko kommt am Strafraumrand an den Ball, kann das Leder aber nicht kontrollieren.

Anpfiff!

+++ Fazit: Die Schwarz-Gelben waren die deutlich aktivere Mannschaft und hatten bereits einige Male die Führung auf dem Schlappen. Leverkusen steht aber kompakt und macht es der Geppert-Elf schwer. Da die Europapokal-Arithmetik nicht greift, geht es Stand jetzt in die Verlängerung. Vorher aber stehen noch die zweiten 40 Minuten an.

+++ Bereits nach 40 Minuten wird bei den B-Junioren abgepfiffen. Das macht der souveräne Schiedsrichter Herbert auch einigermaßen pünktlich.

Halbzeit!

40. Minute: Da war die BVB-Defensive nicht ganz wach, denn Klossek kann recht unbedrängt durch die Gefahrenzone spazieren. Seine Hereingabe ist aber zu ungenau, Glück für die Dortmunder.

37. Minute: Freistoß für Bayer, Anapak-Baka führte aus. Döch Schönnenbeck ist auf der Hut und schnappt sich den Ball.

34. Minute: Wengerowski zieht in den Strafraum, lässt zwei Leverkusener Verteidiger stehen, legt sich den Ball dann aber zu weit vor.

32. Minute: Bakir versucht es aus der halbrechten Position, verzieht aber deutlich.

31. Minute: Von Bayer kommt mittlerweile nichts mehr. Die Werkself steht immerhin defensiv recht stabil.

28. Minute: Über Umwege gelangt ein Pass von Pherai zu Moukoko, der sofort von der linken Seite aus spitzem Winkel abzieht. Lotka ist aber zur Stelle und wehrt ab.

25. Minute: Wenn die junge Borussen angreifen, dann fast immer über rechts, wo Bakir für einigen Wirbel sorgt.

23. Minute: Aktuell hat die Partie etwas an Fahrt verloren. Jetzt aber immerhin eine Ecke für den BVB.

20. Minute: Prägende Figur im Dortmunder Spiel ist Pherai. Der niederländische Junioren-Nationalspieler gilt als großes Talent und stellt das bislang unter Beweis. Immer wieder treibt er das Spiel aus dem Zentrum an und diktiert das Tempo.

17. Minute: Moukoko schmeißt den Turbo an und lässt die halbe Bayer-Elf stehen. Im Strafraum wird er aber von Azhil recht rüde von den Beinen geholt, doch einen Elfmeter gibt es nicht.

14. Minute: Pherai setzt Hetemi in Szene, der aber an Leverkusens Schlussmann Lotka scheitert.

12. Minute: Starkes Tackling von Bakir. Dafür heimst der Offensivspieler den Applaus der zahlreichen Zuschauer ein.

10. Minute: Viele Ballverluste prägen die Partie im Augenblick. Beide Mannschaften versuchen, schnell in die Spitze zu spielen, was ein Grund für die vielen Fehler ist.

7. Minute: Pherai mit der ersten Chance, doch der Mittelfeldspieler verpasst die Hereingabe denkbar knapp.

6. Minute: Moukoko mit seiner ersten Aktion. Doch der 13-Jährige verzettelt sich und bleibt in der Bayer-Abwehr hängen.

4. Minute: Mittlerweile haben sich die Gäste den Ball geschnappt und versuchen ihrerseits, das Leder laufen zu lassen.

2. Minute: Der BVB ist zu Beginn die dominierende Mannschaft.

Anpfiff!

+++ Auf den Sieger der Partie wartet im Finale der FC Bayern München. Der Nachwuchs des Rekordmeisters hat sich gegen RB Leipzig durchgesetzt.

+++ Hallo und willkommen zum Live-Ticker des U17-Halbfinal-Rückspiels um die Deutsche Meisterschaft. Borussia Dortmund trifft auf Bayer Leverkusen. Los geht es um 16.30 Uhr auf den BVB-Trainingsgelände im Dortmunder Stadtteil Brackel.

Vorbericht

Alles offen! Nach dem 1:1 im Halbfinal-Hinspiel um den Einzug ins Finale der Deutschen Meisterschaft um die Krone bei den B-Junioren hat sich weder Borussia Dortmund noch Bayer Leverkusen einen Vorteil erspielt. Als Favoriten sind die Borussen in die Vorschlussrunde gegangen. Denn in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga hatte die Mannschaft von BVB-Trainer Sebastian Geppert die zweitplatzierten Rheinländer um satte neun Punkte distanziert und sicherte sich den ersten Platz.

Dabei ein wichtiger Faktor war Borussen-Bomber Youssoufa Moukoko. Mit unfassbaren 37 Toren in 25 Ligaspielen stellte er reihenweise die gegnerischen Verteidigungen vor unlösbaren Aufgaben. Auch im Hinspiel sorgte er mit einem Treffer der Marke Traumtor für die zwischenzeitliche Führung. 

Aber Geppert stellt im Gespräch mit dfb.de für das Entscheidungsspiel die Teamleistung in den Vordergrund: "Am Ende wird die Mannschaft weiterkommen, die vor dem Tor zielstrebiger ist und von der gesamten Spielanlage konsequenter auftritt."

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare