1. come-on.de
  2. Sport
  3. BVB 09

„Neuer Lukaku“ im Visier des BVB - aber auch Schalke wohl an Sturm-Talent interessiert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcel Guboff

Borussia Dortmund soll einen talentierten Mittelstürmer in England beobachten. Er wird mit Romelu Lukaku vergleichen. Auch Schalke sei an einem Transfer interessiert.

Hamm - Spätestens seit der Corona-Krise und den wirtschaftlichen Folgen schauen Fußballvereine bei Transfers genau hin. Statt Millionen für einen Star auszugeben, geht der Trend immer mehr dazu, Talente zu verpflichten, um sie weiter auszubilden. Ein Weg, den Borussia Dortmund schon vor Jahren eingeschlagen hat - durchaus mit Erfolg.

„Neuer Lukaku“ im Visier des BVB - aber auch Schalke wohl an Sturm-Talent Reyes Cleary interessiert

Aus England gibt es nun Gerüchte, nach denen der BVB bereits den nächsten vielversprechenden Spieler ins Auge gefasst haben. Aber die Konkurrenz ist groß. Auch Revier-Rivale FC Schalke 04 soll ihn auf der Liste haben, wie die Daily Mail berichtet.

Namentlich handelt es sich dabei um Reyes Cleary von West Bromwich Albion. Der 17 Jahre alte Engländer ist Mittelstürmer und kommt dort sowohl in der U18 wie auch in der U23 zum Einsatz. Auch wenn die englischen Jugendligen nicht gerade für ihre dominierenden Mannschaften bekannt sind, kann sich die Quote des Offensivspielers sehen lassen. In der U18 Premier League erzielte er in drei Einsätzen bereits sechs Tore (Stand: 28: September). In der Premier League zwei sind es aktuell zwei Tore in zwei Spielen.

Vertreter des BVB wie auch von Bundesliga-Konkurrent 1899 Hoffenheim sollen dem Bericht zufolge bei der 2:5-Niederlage der U18 von West Brom am 14. August beim FC Chelsea zugegen gewesen sein. Reyes Cleary erzielte beide Treffer für sein Team.

BVB und Schalke an Transfer von Sturm-Talent Reyes Cleary interessiert - Vergleiche mit Romelu Lukaku

Seinen ersten Profi-Vertrag bei West Bromwich Albion habe Reyes Cleary noch nicht unterschrieben. Wie es heißt, habe der Klub schon mehrere Top-Talente erfolgreich ausgebildet - die sich dann aber aufgrund von Angeboten rivalisierender Vereinen für einen Transfer entschieden hätten.

Neben den BVB und Hoffenheim soll auch Schalke bereits auf den talentierten Stürmer aufmerksam geworden sein. Auch einige Klubs aus der Premier League wie auch in Italien sollen Reyes Cleary demzufolge auf dem Radar haben.

Die Daily Mail beschreibt den 17-Jährigen als „schnellen, kraftvollen Stürmer mit einem Auge für Tore“. Er werde von seiner Art mit Romelu Lukaku (FC Chelsea) vergleichen. Albions U18-Coach Peter Gilbert bezeichnete ihn zudem als „exzellenten Finisher“.

Es gibt auch immer wieder um aktuelle Spieler aus dem BVB-Kader Gerüchte um mögliche Wechsel. Zuletzt wurde etwa Jude Bellingham mit dem FC Liverpool in Verbindung gebracht. Doch die Dortmunder bezogen klar Stellung.

Auch interessant

Kommentare