Borussia Dortmund unterliegt dem FC Bayern München 0:3

+

DORTMUND - Bayern München zieht in der Bundesliga davon: Im Topspiel des 13. Spieltags besiegte der deutsche Rekordmeister Borussia Dortmund auswärts mit 3:0. Der BVB liegt jetzt schon sieben Punkte hinter dem Triple-Sieger.

Den Führungstreffer im Ruhrpott vor rund 81.000 Zuschauer erzielte der ehemalige Dortmunder Mario Götze in der 66. Spielminute. Arjen Robben (85.) und Thomas Müller (87.) erhöhten in der Schlussphase.

Lesen Sie hier die Berichte aus Sicht der beiden Vereine:

Borussia Dortmund

Bayern München

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare