Shinji Kagawa: Englische Zeitung streut Gerüchte

DORTMUND - Wieder einmal geistern Gerüchte um eine Rückkehr von Shinji Kagawa durch die Medien. Die Nachricht steht aber auf ganz wackeligen Füßen. Eine Einordnung:

Fest steht bisher nur: Der neue Trainer von Manchester United, Louis van Gaal, will seinen Kader verkleinern. Der Niederländer kündigte an, alle Spieler könnten sich in der Vorbereitungszeit beweisen.

Die - grundsätzlich seriöse - britische Zeitung "Independent" spekuliert nun in ihrer Dienstagsausgabe: van Gaal könne Kagawa eine Rückkehr nach Dortmund erlauben, heißt es dort. Eine Quelle wird nicht genannt. Kagawa habe in den ersten beiden Vorbereitungsspielen keinen Eindruck hinterlassen, schreibt die Zeitung weiter.

In einer Meldung des Sport-Informationsdienstes wird nun daraus:

Laut der seriösen englischen Tageszeitung "Independent" planen die Westfalen das Comeback des 25-jährigen Japaners.

Der "Kicker"-Journalist und BVB-Experte Thomas Hennecke ordnet die Gerüchte recht deutlich ein:

Code

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare