5. Bundesliga-Spieltag

Borussia Dortmund - 1. FC Nürnberg live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

+
Mahmoud Dahoud trifft mit Borussia Dortmund auf den 1. FC Nürnberg.

Der Club ist heute Abend zu Gast an der Strobelallee. Der BVB empfängt um 20.30 Uhr den 1. FC Nürnberg. So sehen Sie die Partie des 5. Spieltags live im TV, Live-Stream und Live-Ticker.

Dortmund - In der Fußball-Bundesliga geht es Schlag auf Schlag. Nach dem müden 1:1-Unentschieden am Samstag gegen die TSG 1899 Hoffenheim, geht es für Borussia Dortmund am Mittwoch (Anstoß: 20.30 Uhr/bei uns im Live-Ticker) schon wieder auf den Platz. Der 1. FC Nürnberg ist zu Gast beim BVB.

Am Samstag noch gab es Schmähgesänge gegen TSG-Mäzen Dietmar Hopp. Am Mittwoch werden dann einige BVB-Anhänger wohl auch Spieler, Funktionäre und mitgereiste Fans des Clubs mit Schimpfwörtern eindecken. Aus einem anderen Grund. Denn die Franken sind eine Ehe eingegangen. Vor langer Zeit. 

Der Partner: Borussen-Erzrivale FC Schalke 04. Nürnberg und die Königsblauen pflegen seit Jahren eine enge Fanfreundschaft. Das schmeckt manch Schwarzgelben ganz und gar nicht. 

Sportlich gesehen hat der 1. FC Nürnberg aber noch mehr zu bieten, als nur eine Fanfreundschaft mit dem BVB-Erzrivalen aus dem Revier. Der Aufsteiger hat einen soliden Start hingelegt. Fünf Punkte aus vier Spielen bedeuten den achten Rang. Die einzige Niederlage bisher gab es gegen die Hertha am ersten Spieltag. Auswärts unterlag der Club mit 0:1.

Die Borussen, die bisher noch keine Partie verloren haben, werden die Punkte also bestimmt ohne Gegenwehr im heimischen Stadion behalten können – sind Zuhause aber eine Macht.Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie die Begegnung live im TV, im Live-Stream und im Live-Ticker verfolgen können.

Borussia Dortmund – 1. FC Nürnberg live im Pay-TV bei Sky

Auch in der englischen Woche hat Sky die Rechte an den Spielen. Der Bezahlsender beginnt mit der Vorberichterstattung um 20.20 Uhr, also zehn Minuten vor dem Anpfiff.

Das Spiel können Sie auf dem Sender Sky Bundesliga 3 & HD live verfolgen – sofern Sie ein Sky-Abo abgeschlossen haben. Frank Buschmann wird die Partie kommentieren.

Sollten Sie noch kein Sky-Abo besitzen, können Sie es hier abschließen.

Borussia Dortmund – 1. FC Nürnberg im Live-Stream über SkyGo

Mit dem Sky-Abo inklusive Bundsliga-Paket, können Sie die Partie Dortmund – Nürnberg auch unterwegs live verfolgen. Dazu müssen Sie sich einfach mit Ihren Abo-Daten auf SkyGo.de einloggen.

Aber Achtung: So ein Stream verbraucht große Teile Ihres Highspeed-Internets. Eine sichere, stabile WLAN-Verbindung ist daher ratsam. Das hat zudem noch einen Vorteil: Der Stream ruckelt dann nicht und läuft flüssiger.

Für mobile Endgeräte wie Smartphone oder Tablet bietet sich dazu die App von SkyGo an. Diese können Sie kostenlos im iTunes-Store herunterladen. Android-Nutzer werden entsprechend im Google-Play-Store fündig.

Auch ohne feste Bindung an Sky besteht inzwischen die Möglichkeit, die Bundesliga live zu verfolgen. Mit dem Service von SkyTicket gibt es das Sport-Programm des Senders als Tages- oder Monatsticket. Letzteres ist monatlich kündbar.

Ein Hinweis: Sky Ticket gibt es jetzt für 9,99 Euro statt 29,99 Euro. Bis Ende Oktober können Sie für diesen Preis unter anderem die Champions League und Bundesliga bei Sky genießen. Anschließend kostet das Supersport-Monatsticket wieder regulär 29,99 Euro monatlich.

Über unseren Partnerlink können Sie sich das Sky-Supersport-Monatsticket bis Ende Oktober für 9,99 Euro sichern. (Partnerlink)

Borussia Dortmund – 1. FC Nürnberg im kostenlosen Live-Stream

Kein Abo abschließen und das Duell zwischen dem BVB und den Franken trotzdem im Live-Stream verfolgen, kostenlos? Das ist möglich – aber illegal. Wir raten: Finger weg von solchen Anbietern und doch lieber den legalen Weg nehmen.

Wer es nicht lassen kann, der kann im Internet einfach nach Streams suchen. Die haben aber meistens eine sehr schlechte Qualität und fremdsprachige Kommentatoren – und hinter manchen dubiosen Anbietern verstecken sich sogar Websites mit Viren, die Ihnen schaden wollen. 

Borussia Dortmund – 1. FC Nürnberg als Zusammenfassung im Free-TV

Die ersten Bewegtbilder im freiempfangbaren Fernsehen gibt es ab 22.45 Uhr in der ARD Sportschau. Matthias Opdenhövel wird die Sendung moderieren.

Das Programm können Sie auch im kostenlosen Online-Stream schauen.

Borussia Dortmund – 1. FC Nürnberg bei uns im Live-Ticker

Wenn die oben genannten Angebote für Sie nicht in Frage kommen, bieten wir die passende Lösung für das Problem an. Verfolgen Sie Partie Borussia Dortmund – 1. FC Nürnberg einfach bei uns im kostenlosen Live-Ticker.

Unser Paket beinhaltet die Aufstellungen der beiden Mannschaften, die besten und heikelsten Szenen des Spiels sowie Einschätzungen dazu. Anschließend versorgen wir Sie mit ausführlichen Berichten und den Bildern der Begegnung.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare