1. Bundesliga-Spieltag

Borussia Dortmund - RB Leipzig heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

+
Marco Reus (r.) und der BVB starten gegen RB Leipzig in die neue Saison.

Borussia Dortmund startet mit einem Heimspiel gegen RB Leipzig in die neue Saison. So verfolgen Sie das Duell heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker.

RB Leipzig hat als einziges Bundesliga-Team bereits sechs Pflichtspiele absolviert. Vorteil oder Nachteil vor dem Auswärtskracher am Sonntag bei Borussia Dortmund (18 Uhr/bei uns im Live-Ticker)? Die Mannschaft von Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick ist bereits im Rhythmus und somit eingespielt. Allerdings muss der 60-jährige Stratege sein angestrebtes Rotationsprinzip wieder über den Haufen werfen.

"Wir wollen die bestvorbereitete Mannschaft an den Start bringen. Doch der Ausfall von Kevin Kampl war nicht eingeplant", betonte Rangnick. Der Allrounder hat Muskelprobleme, er reiste nicht mit nach Saporischschja, wo die Sachsen am Donnerstagabend im Playoff der Europa League trotz personeller Überzahl nicht über ein 0:0 bei FK Sorja Luhansk hinaus kamen. Auch am Sonntag droht Kampl auszufallen.

Die mangelhafte Chancenverwertung (30 Chancen/15 abgeblockt), auch von Rückkehrer Timo Werner, wollte der sonst so kritische Rangnick nicht detailliert analysieren. "Ich bin mit dem Spiel meines Teams über weite Strecken zufrieden", sagte er und erfreute sich eher am Gesamteindruck: "So wie wir heute aufgetreten sind, bin ich guter Dinge, dass wir es im Rückspiel schaffen, in die Gruppenphase einzuziehen."

Da waren selbst seine Spieler kritischer: "Wir hatten Chancen für drei Spiele", meinte Diego Demme. Die Stimmung war getrübt. "Wir müssen das 1:0 machen, das hat nicht geklappt, deswegen tut es ein bisschen weh, wir sind enttäuscht", sagte Emil Forsberg.

Für Rangnick zählten vor der Auswärtsprüfung in Dortmund - bislang vier Spiele gegen den BVB: zwei Siege, ein Remis - andere Dinge. Nationalspieler Timo Werner, der erst wegen einer Blockade im Rücken und dann wegen einer Magen-Darm-Erkrankung ausfiel, absolvierte acht Wochen nach seinem letzten WM-Spiel wieder ein Pflichtspiel und hatte vier gute Chancen zur Führung. "Timo hat es gut gemacht, sein Auftritt hat mich angenehm überrascht", meinte Rangnick.

Ob er auch beim BVB überrascht? Anpfiff in Dortmund ist am Sonntag um 18 Uhr, wir berichten im Live-Ticker.

Borussia Dortmund - RB Leipzig live im Pay-TV bei Sky

Den Abschluss des 1. Bundesliga-Spieltages zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig gibt es live und exklusiv im Pay-TV bei Sky. Ab 17.30 Uhr - nach der Partie Mainz 05 - VfB Stuttgart - widmen sich Moderator Michael Leopold und Experte Didi Hamann aus dem Studio in Unterföhring dem Heimspiel des BVB gegen die Sachsen. Als Kommentator ist Wolff Fuss im Einsatz.

Borussia Dortmund - RB Leipzig im Live-Stream via SkyGo

Als Abonnent von Sky inklusive Bundesliga-Paket können Sie das Duell zwischen dem BVB und RBL auch unterwegs und online schauen - ohne Zusatzkosten. Dazu melden Sie sich mit ihren Abo-Daten auf SkyGo.de an.

Für mobile Endgeräte wie Smartphone oder Tablet bietet sich dazu die App von SkyGo an. Diese können Sie kostenlos im iTunes-Store herunterladen. Android-Nutzer werden entsprechend im Google-Play-Store fündig.

Auch feste Bindung an Sky besteht inzwischen die Möglichkeit, die Bundesliga live zu verfolgen. Mit dem Service von SkyTicket gibt es das Sport-Programm des Senders als Tages- oder Monatsticket. Letzteres ist monatlich kündbar.

Ganz gleich, für welche Online-Variante Sie sich entscheiden: Sie sollten bedenken, dass Live-Streams einen hohen Datenverbrauch haben. Eine stabile WLAN-Verbindung ist daher empfehlenswert. Ansonsten ist das vertraglich vereinbarte Datenvolumen schnell aufgebraucht. Das führt dazu, dass Ihre Surf-Geschwindigkeit stark gedrosselt wird und ein Live-Stream nicht mehr abspielbar ist. Sie müssten ein Zusatzkontingent kaufen, um unterwegs weiterhin schnell surfen zu können.

Borussia Dortmund - RB Leipzig als Zusammenfassung im Free-TV

Ohne Pay-TV müssen Sie etwas warten, um die ersten Bewegbilder aus Dortmund vom Heimspiel gegen RB Leipzig sehen können. Im Free-TV gibt es die erste Zusammenfassung dieses Aufeinandertreffens ab 21.45 Uhr. Dann startet im WDR die Sportschau - Bundesliga am Sonntag. Das Programm des Senders können sie auch kostenlos online im Live-Stream zu sehen.

Borussia Dortmund - RB Leipzig bei uns im Live-Ticker

Auf unserem Portal verpassen Sie natürlich auch nichts. In unserem Live-Ticker berichten wir ausführlich vom Heimspiel von Borussia Dortmund gegen RB Leipzig. Wir versorgen Sie darin mit den Aufstellungen, den besten und heikelsten Szenen des Duells sowie Einschätzungen dazu. Anschließend gibt es einen ausführlichen Bericht und Bilder der Begegnung.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare