Sahin fehlt dem BVB weitere zwei Monate

+
Das verlorene Pokalspiel gegen den FC Bayern war das bisher letzte Spiel von Nuri Sahin (rechts).

DORTMUND - Mittelfeldspieler Nuri Sahin fehlt dem deutschen Vize-Meister Borussia Dortmund wegen einer Knie-Operation weitere zwei Monate.

Dem 25-Jährigen wurde entzündetes Gewebe aus dem linkem Kniegelenk entfernt.

Zuletzt hatte der Deutsch-Türke bereits an einer Sehnenentzündung laboriert, sein letztes Spiel für den BVB absolvierte er im Pokalfinale im Mai gegen Doublesieger Bayern München (0:2 n.V.).  - SID

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare