Vor Pokalspiel: Hummels fit, Reus und Schmelzer auf der Kippe

DORTUND - Der BVB bangt vor dem DFB-Pokal-Spiel am Dienstag bei Zweitligist 1860 München um den Einsatz der Nationalspieler Marco Reus und Marcel Schmelzer.

Reus hatte am Samstag beim 1:1 (1:0) im Bundesliga-Spiel beim 1. FC Nürnberg einen Pferdekuss abbekommen, Schmelzer war wegen einer Verhärtung im Oberschenkel ebenfalls zur Halbzeit ausgewechselt worden. Innenverteidiger Mats Hummels wird derweil nach Ischiasbeschwerden wohl wieder auflaufen können. "Bei Marco ist es besser geworden, aber hundertprozentig kann man es nicht sagen. Über einen Einsatz von Marcel haben wir noch nicht entschieden, aber es sieht nicht schlecht aus", sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp am Sonntag. Hummels scheint hingegen in München wieder einsatzbereit zu sein. "Mats ist schon wieder gelaufen. Das sah rund aus", sagte Klopp. Der 24-Jährige hatte beim 1:2 zum Champions-League-Auftakt beim SSC Neapel am Mittwochabend einen Schlag auf den Ischias-Nerv erhalten und im Spiel beim Club aussetzen müssen. - sid

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare