Nelson Valdez wechselt in die Wüste

ABU DHABI - Nach seinem Abgang aus Dortmund ist Stürmer Nelson Valdez nirgendwo richtig glücklich geworden. Jetzt geht der Paraguayer in die Vereinigten Arabischen Emirate.

Der frühere Bundesliga-Profi wechselt vom spanischen Fußball-Erstligisten FC Valencia zum Spitzenklub Al-Jazira aus Abu Dhabi. Nach Informationen spanischer Medien verlässt der Stürmer am Dienstag das Trainingslager in Speyer und reist in die Vereinigten Arabischen Emirate. Der 29 Jahre alte Paraguayer hatte zwischen 2006 und 2010 für Werder Bremen und Borussia Dortmund in 193 Bundesligspielen 37 Tore erzielt. Als Ablösesumme sind drei Millionen Euro im Gespräch.

Valdez war 2010 zu Hercules Alicante gewechselt, im Jahr darauf zu Rubin Kasan und schließlich zum FC Valencia. - sid

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare