Götze hat keine Angst vor Rückkehr nach Dortmund

+
Mario Götze

DORTMUND/MÜNCHEN - Nationalspieler Mario Götze vom FC Bayern München sieht seiner Rückkehr am Samstag in seine langjährige Fußball-Heimat Dortmund gelassen entgegen.

"Angst habe ich auf keinen Fall. Irgendwie verstehe ich ja auch die Fans, die mich lieber weiter im BVB-Trikot gesehen hätten", sagte der Profi des FC Bayern München vor dem Bundesliga-Spitzenspiel bei Borussia Dortmund in einem Interview der "Sport Bild". "In erster Linie freue ich mich darauf zurückzukommen", meinte er.

Der Offensivspieler war in der Sommerpause von den Westfalen zum Triple-Sieger gewechselt. "Wenn ich jetzt zurückkomme, werde ich mich darauf einstellen müssen, dass nicht jede Reaktion im Stadion positiv ausfallen wird. Aber das gehört zum Fußball dazu", erklärte Götze.

Mit seiner früheren Fußball-Heimat verbinde er viele "positive Erinnerungen", sagte der 21-Jährige. "Ich bin in Dortmund aufgewachsen, zur Schule gegangen, habe dort meine ersten Schritte als Fußballer gemacht und für den BVB viele Spiele bestritten." Götzes Fazit: "Dortmund ist ein großer Teil meiner Vergangenheit, auf die ich gerne zurückschaue."

Unsere Münchner Partnerzeitung tz ist nah am FC Bayern dran und berichtet umfassend - klicken Sie hier!

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare