Köln kann gegen BVB mit Olkowski planen

KÖLN - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln kann für das Spiel bei Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr) wieder auf einen Einsatz von Pawel Olkowski hoffen. Der polnische Nationalspieler ist nach auskurierter Knöchelprellung zurück im Mannschaftstraining.

Darüber hinaus steht auch der von einer Grippe genesene Adam Matuschyk wieder zur Verfügung.

FC-Trainer Peter Stöger sieht den Tabellen-10. aus Dortmund, der in den vergangenen fünf Partien 13 Punkte verbuchte, auf gutem Weg zu alter Klasse: "Beim BVB ist mit den Erfolgen die Souveränität zurück. Respekt ist sowohl vor dem Trainer als auch vor der Mannschaft angebracht. Aber wir sind schon einige Male an der schweren Aufgabe gewachsen." - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © AFP

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare