Juventus gegen BVB ohne Abwehrspieler Caceres

+
 Der italienische Fußball-Meister Juventus Turin muss im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals bei Borussia Dortmund am 18. März ohne Abwehrspieler Martin Caceres (links) auskommen.

[UPDATE 17.30 Uhr] TURIN - Juventus Turin muss im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Borussia Dortmund auf Verteidiger Martin Caceres verzichten. Der Fußball-Nationalspieler Uruguays zog sich im Training einen Knöchelbruch am linken Fuß zu.

Er wurde am Montag erfolgreich operiert, wie der italienische Rekordmeister mitteilte. Der Verteidiger fehlt den Norditalienern mindestens zehn Wochen. Neben der Behandlung des Knöchelbruches wurde bei Caceres nach Club-Angaben auch eine Arthroskopie des linken Fußgelenks gemacht.

Zudem wurde der 28-Jährige an der rechten Schulter operiert, die mit dem Eingriff stabilisiert werden sollte. Der 63-malige Nationalspieler hatte in dieser Saison in zehn Ligaeinsätzen für Juve ein Tor erzielt. Die Bianconeri treten am 18. März in Dortmund an, das Hinspiel hatten sie 2:1 gewonnen. Auch der Einsatz des an der Wade verletzten Mittelfeldspielers Andrea Pirlo ist noch fraglich. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare