Klopp vor Guardiola - Mehrheit wünscht BVB-Sieg

Pep Guardiola (links) und Jürgen Klopp

DÜSSELDORF - Die Mehrheit der Deutschen hält Jürgen Klopp im Vergleich zu Pep Guardiola laut einer repräsentativen Umfrage des TV-Senders Sky für den besseren Trainer.

44 Prozent der 1013 Befragten votierten wenige Tage vor dem Gipfeltreffen der beiden Topclubs aus Dortmund und München am Samstag (18.30 Uhr) für den BVB-Coach. Den Spanier sahen dagegen nur 16 Prozent vorn. Die verbleibenden 40 Prozent bezeichneten beide Trainer als gleichstark. Bemerkenswert: Selbst unter den Bayern-Sympathisanten favorisieren 21 Prozent die Arbeit von Klopp.

Vor allem in den Kategorien "Leidenschaft" (78 Prozent) und "Offensivfußball" (69 Prozent) liegt Klopp in der Umfrage klar vor Guardiola. Auch mit "Modernem Fußball" assoziiert eine Mehrheit (56 Prozent) den Dortmunder Fußball-Lehrer. Lediglich bei der Bezeichnung "Taktikfuchs" (54 Prozent) wurde der Bayern-Trainer besser bewertet.

Auch was die Sympathien anbetrifft, punktet der Revierclub. Von den Befragten, die weder den BVB noch den FC Bayern ihren Lieblingsverein nennen, wünschen sich 57 Prozent einen Sieg des vier Punkte zurückliegenden Tabellenzweiten aus Dortmund. Mit dem Tabellenführer fiebern nur 15 Prozent. - dpa

Unsere Münchner Partnerzeitung tz ist nah am FC Bayern dran und berichtet umfassend - klicken Sie hier!

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare