Vor Gipfeltreffen beim BVB: Schweinsteiger mit Respekt

+
Bastian Schweinsteiger

DORTMUND/MÜNCHEN - Der derzeit verletzte Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger hat vor dem Gastspiel von Triple-Sieger Bayern München bei Vizemeister Borussia Dortmund großen Respekt vor dem Gegner gezeigt.

"Es ist eine Mannschaft, die sehr viel investiert. Ihre ganz große Stärke ist das Umschaltspiel, da haben sie unglaubliche Spieler in ihren Reihen", sagte der 29-Jährige in einem Interview mit dem Fernsehsender Sport1. Angst habe er aber nicht: "Wenn wir abrufen, was wir können, sind wir sehr schwer zu schlagen."

Auch wenn die Partie nicht entscheidend für den Ausgang der Saison sei, misst Schweinsteiger dem Bundesliga-Gipfel immer noch eine große Relevanz zu: "In der jetzigen Konstellation, da beide Mannschaften in der Saison nicht viele Punkte verlieren werden, ist es von hoher Bedeutung." - sid

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.