Fußball-Fans stimmen sich in Berlin auf DFB-Pokalfinale ein

+

Berlin - Schon Stunden vor dem DFB-Pokalfinale am Samstagabend im Berliner Olympiastadion haben sich Hunderte Fußball-Fans aus Dortmund und Wolfsburg in der Hauptstadt auf das Endspiel eingestimmt. Am Brandenburger Tor posierten BVB-Anhänger in Schwarz-Gelb, Dortmunder Fans versammelten sich auch im westlichen Stadtzentrum an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.

Bildern aus Berlin und der Region, aktuelle Berichte und Fotos finden Sie in unserem Live-Ticker!

Die Stimmung sei ruhig und friedlich, sagte ein Polizeisprecher. Ein rund um die Gedächtniskirche am Breitscheidplatz geplantes Fanfest hatte der Veranstalter zwar wegen erhöhter Sicherheitsauflagen am Donnerstag abgesagt. Die Fußball-Begeisterten aus Dortmund durften sich nach Polizeiangaben trotzdem dort treffen. Auch auf dem Tempelhofer Feld wollten sich am Nachmittag Fans versammeln. Die 30.000 Tickets dafür waren bereits ausverkauft. Am Mittag wurden die ersten Sonderzüge aus Dortmund erwartet.

Auch Trainer Jürgen Klopp fieberte seiner letzten Partie vor dem Abschied vom BVB bereits entgegen. "Ich spüre eine Vorfreude auf dieses Spiel, die ist unfassbar. Wir sind so froh, dass wir heute hier sind, das ist verrückt", erklärte Klopp in einem BVB-Tweet.

Am Hauptbahnhof unweit von Kanzleramt und Reichstag feierten derweil der Polizei zufolge bereits fast 1000 Wolfsburg-Anhänger in Grün-Weiß. Insgesamt wurden mehr als 100.000 Fußballfans erwartet. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare