Europa League: Auslosung des BVB-Gegners am 17. Juli

Nyon/Dortmund - Der Gegner des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund in der dritten Qualifikationsrunde der Europa League wird am 17. Juli ermittelt.

Die Paarungen werden im schweizerischen Nyon gezogen, der BVB gehört dabei zu den gesetzten Mannschaften. Terminiert sind die Begegnungen für den 29. Juli und 6. August. Dortmund führt mit einem Koeffizienten von 99,883 Punkten die Setzliste der Qualifikanten an.

Mögliche Kontrahenten in Runde drei sind der FC Thun aus der Schweiz (10,375) oder Vitesse Arnheim (10, 195/Niederlande) aus dem oberen Teil der Liste der Ungesetzten sowie Tirgu Mures (5,259/Rumänien) und SCR Altach (5, 135/Österreich) aus dem unteren Bereich.

Nach der dritten Qualifikationsrunde, die im K.o.-System ausgetragen wird, folgen die Play-offs (20. und 27. August). Dort wäre der BVB an Nummer eins gesetzt. - sid

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare