Leisten-OP beim Dortmunder

Piszczek nutzt seine Zwangspause

+
Wegen einer Hüftoperation außer Gefecht gesetzt: Lukasz Piszczek.

Dortmund - Lukasz Piszczek hat seine Verletzungspause beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund zu einer weiteren Operation genutzt.

Nach Angaben des BVB ließ der 28 Jahre alte Außenverteidiger am Donnerstag einen Eingriff an seiner weichen Leiste vornehmen. Nach einer im Juni erfolgten Hüftoperation muss der Vizemeister voraussichtlich bis November auf den polnischen Nationalspieler verzichten. Wegen des Leisteneingriffs soll es keine Verzögerungen im Heilungsverlauf geben.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare