So wird der BVB Gruppen-Erster

DORTMUND - Borussia Dortmund geht vom Spitzenplatz in das Finale der Champions-League-Gruppe D am Dienstag (20.45 Uhr) gegen den RSC Anderlecht. Selbst eine Niederlage könnte noch ausreichen, um die Tabellenführung zu verteidigen. Diese Szenarien sind denkbar.

Gute Chancen für den BVB auf Gruppensieg gegen den RSC Anderlecht. Folgende Szenarien sind denkbar:

Der BVB gewinnt die Gruppe: - mit einem Sieg über Anderlecht - mit einem Remis gegen Anderlecht, wenn der Gruppenzweite FC Arsenal nicht mit mindestens sechs Toren Differenz in Istanbul gewinnt - mit einer Niederlage, wenn auch der Gruppenzweite FC Arsenal in Istanbul verliert oder unentschieden spielt.

Der BVB wird nur Zweiter: - mit einer Niederlage gegen Anderlecht und einem Sieg von Verfolger FC Arsenal in Istanbul - bei einem Remis gegen Anderlecht, wenn der FC Arsenal mit mindestens sechs Toren Differenz in Istanbul gewinnt. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare