Carlos Strandberg: Durchgefallen beim Medizin-Check?

DORTMUND - Ist der Schwede Carlos Strandberg beim BVB im Medizin-Check durchgefallen? So erklärt der 18-Jährige, warum sein Wechsel nach Dortmund geplatzt ist.

Vor einigen Wochen hieß es, sein Verein BK Häcken und der BVB hätten sich nicht über die Ablösesumme einigen können. Nun trainiert der schwedische Juniorennationalspieler wieder bei seinem aktuellen Verein mit. Der Zeitung "Göteborgs-Posten" sagte Strandberg, wegen "eines kleinen Details in der medizinischen Untersuchung" sei der Transfer geplatzt. Der Stürmer mit afrikanischen Wurzeln wird in seiner schwedischen Heimat als "The New Balotelli" bezeichnet.

Zum Bericht in Göteborgs Posten.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare