Bittere Diagnose bestätigt

BVB: Subotic fällt für den Rest der Saison aus

+

[UPDATE 13 Uhr] DORTMUND - Schwerer Schlag für Borussia Dortmund und Neven Subotic: Der Abwehrspieler des Champions-League-Finalisten hat im Spiel beim VfL Wolfsburg (1:2) am Samstag einen Kreuz- und Innenbandriss erlitten und fällt für den Rest der Saison aus.

Das teilte der Fußball-Bundesligist nach einer Untersuchung durch Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun auf seiner Internetseite mit. "Es ist im Prinzip alles kaputt, was da kaputt sein konnte", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke am Sonntag im "Doppelpass" des TV-Senders Sport 1.

Subotic hatte die Verletzung bei einem Zusammenprall mit Ivica Olic erlitten und war anschließend ins Krankenhaus gebracht worden. Der serbische Verteidiger zeigte sich nach dem Schock bereits kämpferisch: "Keine Sorge! Ich komme stärker zurück."

Watzke lobte den Abwehrspieler: "Er ist ein unfassbar positiver Typ, der uns mit seiner Art fehlen wird." Einen Neueinkauf für die Defensive in der Winterpause schloss Watzke nicht aus. Zunächst wolle der Verein aber abwarten, in welchen Wettbewerben man in der Rückrunde noch vertreten sei. Finanziell sei ein Transfer kein Problem. "Einen Innenverteidiger kriegen wir notfalls noch gestemmt", sagte Watzke augenzwinkernd. - lnw

Lesen Sie hier den Spielbericht vom Samstag.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare