Transfergerüchte aus Dortmund

BVB: Steht Transfer von Marcel Halstenberg kurz bevor? Details durchgesickert

Wechselt Marcel Halstenberg doch noch zu Borussia Dortmund? Der mögliche BVB-Transfer rückt offenbar näher. Erste Details sind schon durchgesickert.

Update vom 23. August, 15.04 Uhr: Der Transfer von Marcel Halstenberg zu Borussia Dortmund rückt offenbar näher. Wie die Ruhrnachrichten berichten, seien zwischen dem Defensivspieler von RB Leipzig und dem BVB nur noch Details zu klären. Die Zeitung schreibt von einem Gehalt von fünf Millionen Euro, das der deutsche Nationalspieler im Ruhrgebiet bekommen soll.

Allerdings seien sich beide Klubs noch nicht einig, was die Ablöse für den 29-Jährigen einig. Sie soll bei rund zehn Millionen Euro liegen, doch der BVB und RB lägen bei ihren Vorstellungen noch etwas auseinander. Die Dortmunder wollen offenbar die Ablöse, die ein Wechsel von Thomas Delaney zum FC Sevilla einbringen könnte, in den Linksverteidiger, der auch auf der rechten Seite und in der Innenverteidigung spielen kann, reinvestieren.

BVB: Transfer von Marcel Halstenberg? Eine Bedingung für Wechsel nach Dortmund

[Erstmeldung] Hamm - Mit Nico Schulz und Raphael Guerreiro ist der BVB-Kader auf der linken Abwehrseite doppelt besetzt. Dennoch könnte Borussia Dortmund in der Schlussphase der Transferphase noch einmal tätig werden. Die Gerüchte um Marcel Halstenberg von RB Leipzig halten sich hartnäckig in Dortmund. Nun könnten sie konkreter werden.

Bereits Mitte Juli hatte die Leipziger Volkszeitung davon berichtet, Marcel Halstenberg habe sich für einen Transfer zu Borussia Dortmund entschieden. Dem deutschen Nationalspieler läge zwar eine Option zur Verlängerung seines Vertrags in Leipzig vor. Dem Bericht zufolge will sich der 29-Jährige allerdings eine neue Herausforderung suchen.

Seitdem jedoch wurde es still um Marcel Halstenberg. Hatte es noch zuletzt danach ausgesehen, dass der Transfer des Linksverteidigers zum BVB nicht zustande kommt, berichtet nun die Bild, dass der Wechsel noch vor Monatsende über die Bühne gehen könnte.

BVB: Transfer von Marcel Halstenberg? Wechsel von Thomas Delaney Voraussetzung

Voraussetzung wäre jedoch, dass Thomas Delaney Borussia Dortmund verlassen wird. Der Däne soll vor einem Wechsel zum spanischen Erstligisten FC Sevilla stehen. Die Transfergespräche verlaufen zäh, doch beide Vereine scheinen sich nun anzunähern. Der BVB soll rund zehn Millionen Euro für Thomas Delaney fordern. Geld, das umgehend in die Verstärkung für die Defensive fließen könnte.

Marcel Halstenberg wäre kein Unbekannter in Dortmund. Bereits zwischen 2011 und 2013 trug der gebürtige Niedersachse das Trikot des BVB. Trainer Marco Rose nahm nach der Niederlage im DFL-Supercup 2021 gegen den FC Bayern (1:3) seine Außenverteidiger in Schutz. Der BVB sei gut besetzt, wenn alle gesund sind. „Aber wir merken natürlich: Wenn einer ausfällt, wird es eng“, so Rose in der Sport Bild.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Marcel Kusch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare