Transfergerücht

BVB an Stürmer vom FC Brügge dran - Real lernte seine Effektivität schon kennen

+
Emmanuel Dennis vom FC Brügge soll das Interesse des BVB geweckt haben.

Borussia Dortmund soll an einem Transfer eines Stürmers interessiert sein. Der BVB habe den Angreifer vom FC Brügge schon mehrfach beobachtet.

  • Der BVB soll Interesse an einem Transfer von Emmanuel Dennis haben.
  • Der Stürmer steht beim FC Brügge unter Vertrag.
  • Scouts von Borussia Dortmund sollen ihn bereits mehrfach vor Ort beobachtet haben.

Dortmund - Borussia Dortmund und die Stürmer. Es ist irgendwie ein nie endendes Thema. So war es auch in der jüngst abgelaufenen Winter-Transfer-Periode.

Auf der einen Seite verließ Paco Alcácer die Schwarz-Gelben, auf der anderen verpflichtete der BVB das vielversprechende Sturm-Talent Erling Haaland. Der 19 Jahre junge Norweger hätte kaum besser einschlagen können.

Fakt ist aber auch: Haaland ist weiterhin der einzige nominelle Angreifer beim BVB. Folgt bald ein weiterer? Jedenfalls sollen sich die Dortmunder mit einer weiteren Offensivkraft beschäftigen.

Nach Informationen der belgischen Zeitung Het Laatste Nieuws hat der BVB nämlich Emmanuel Dennis auf dem Zettel. Demnach soll Borussia Dortmund den 22 Jahre alte Angreifer vom FC Brügge (Vertrag bis 2022) bereits mehrfach beobachtet habe. Erst vor einer Woche bei Brügges Halbfinal-Rückspiel bei Zulte Waregem soll ein Dortmunder Vertreter vor Ort gewesen sein. Der Nigerianer stand in dieser Partie 51 Minuten auf dem Platz.

Allerdings wetteifern auch andere Klubs um Dennis: Newcastle, Brighton & Hove Albion, Sheffield United, Watford, AS Monaco und  Sampdoria sollen sich ebenfalls um den Stürmer bemühen. Die Ablöse soll mindestens 25 Millionen Euro betragen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von DENNIS BLESSED (@dennisblessed42) am

Dennis soll vom Interesse des BVB wissen. Laut Het Laatste Nieuws kam es im Winter-Urlaub zufällig zum Treffen mit BVB-Star Jadon Sancho. Sie hätten sich über das Thema unterhalten. Sanchos wahrscheinlicher Abgang im Sommer lässt es nicht allzu unwahrscheinlich klingen, dass der BVB sich tatsächlich mit Emmanuel Dennis beschäftigt, der dem Bericht zufolge im Sommer unbedingt den nächsten Schritt in seiner Karriere machen möchte.

Doch wer ist dieser Emmanuel Dennis? In der laufenden Saison kam er für den FC Brügge in 18 Liga-Partie zum Einsatz - meist als klassischer Mittelstürmer oder als Rechtsaußen. Dabei erzielte er fünf Treffer und bereitete einen weiteren direkt vor.

BVB an Transfer von Emmanuel Dennis interessiert: Favre vom Potenzial überzeugt

Sein persönliches Highlight dürfte jedoch die Gruppenphase in der Champions League gewesen sein, als Dennis bei Brügges 2:2 bei Real Madrid zwei Tore erzielte.

Vor allem Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre soll vom Potenzial des nigerianischen Stürmers überzeugt sein - wobei unklar ist, ob er im kommenden Sommer noch im Amt ist. Denn einmal mehr wird über ein vorzeitiges Aus von Favre beim BVB spekuliert und diskutiert.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare