BVB-Trainer Klopp nach 7:1-Gala: "Waren regelrecht schockiert"

+

DORTMUND - BVB-Trainer Jürgen Klopp schickte nach dem 7:1-Sieg Glückwünsche an die deutsche Nationalelf nach Brasilien. Das Halbfinale gegen den Gastgeber schaute die Mannschaft gemeinsam - so ein hohes Ergebnis hatte vom BVB-Team niemand erwartet.

Fußball-Trainer Jürgen Klopp vom Bundesligisten Borussia Dortmund hat der deutschen Nationalmannschaft nach dem 7:1-Sieg im WM-Halbfinale einen "Riesenglückwunsch nach Brasilien" geschickt. "Wir haben das Spiel im Hotel zusammen geschaut und waren regelrecht schockiert, dass so ein Ergebnis in Halbfinale einer WM möglich ist. Natürlich haben wir uns sehr für jeden Spieler gefreut", sagte Klopp, der mit seiner Mannschaft gerade ein Trainingslager in Kirchberg in Tirol abhält.

Vom klaren Resultat waren alle Dortmunder überrascht. "Wir hatten vor dem Halbfinale ein Tippspiel organisiert, das richtige Ergebnis hatte aber niemand getippt und der Jackpot wurde nicht geknackt", erklärte Klopp. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare