BVB-Torhüter Langerak hofft auf Startelf-Einsatz im Pokalfinale

+
Torhüter Mitch Langerak.

Dortmund - Der Dortmunder Torhüter Mitch Langerak hofft vor dem Pokal-Endspiel am Samstag (20 Uhr) gegen den VfL Wolfsburg auf einen Platz in der Startelf. "Ich werde mich so vorbereiten, als wenn ich spielen darf. Ich bin bereit für das Finale", sagte der Australier der "Sport Bild".

In dieser Saison war Langerak bisher in allen fünf Partien des Wettbewerbs zum Einsatz gekommen. Zudem spricht die makellose Bilanz für Langerak: Alle elf Pokal-Spiele mit seiner Beteiligung wurden gewonnen. Beim 3:2 des Revierclubs im letzten Bundesliga-Saisonspiel am vorigen Samstag über Werder Bremen hatte jedoch Nationalspieler Roman Weidenfeller nach einer mehrwöchigen Verletzungspause wieder den Vorzug von Trainer Jürgen Klopp erhalten und eine solide Leistung geboten. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare