Borussia Dortmund im Trainingslager

BVB-Testspiele gegen Feyenoord Rotterdam und Mainz 05 live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

+
Der BVB testet zum Abschluss des Trainingslagers gegen Mainz 05.

Zwei Testspiel heute für den BVB: Nach dem Sieg gegen Feyenoord Rotterdam steht das Duell mit Mainz 05 an.So verfolgen Sie die Partien kostenlos im Live-Stream und Ticker.

  • Borussia Dortmund bestreitet am Samstag zum Abschluss des Trainingslagers in Marbella zwei Testspiele.
  • Zunächst stand um 12 Uhr das Duell gegen Feyenoord Rotterdam an, ehe der BVB um 17 Uhr auf Mainz 05 trifft.
  • Beide Partien werden live und kostenlos im Stream übertragen.

Doppel-Testspieltag für den BVB. Nachdem Borussia Dortmund zur Mittagszeit bereits gegen Feyenoord Rotterdam auf dem Platz steht, folgt am Nachmittag das Liga-Duell mit Mainz 05 mit möglichem Debüt von Sturm-Juwel Erling Haaland. Trainer Lucien Favre nutzt diese Gelegenheit, um möglichst alle Profis über 90 Minuten auf dem Rasen zu haben. Am Dienstag kam der BVB gegen Standard Lüttich nicht über ein 0:0 hinaus.

Sowohl die Partie gegen Rotterdam wie auch das Liga-Duell mit Mainz 05 werden live und kostenlos übertragen. Hier erfahren Sie, wie Sie die beiden Testspiele von Borussia Dortmund in der laufenden Winter-Vorbereitung live im TV, Live-Stream und Live-Ticker verfolgen können.

BVB-Testspiel: Borussia Dortmund - Feyenoord Rotterdam kostenlos im Live-Stream

Borussia Dortmund übertragt die Partie gegen Feyenoord Rotterdam kostenlos im Live-Stream auf seinem klubeigenen BVB-TV. Darüber hinaus ist der Stream auch auf dem YouTube-Kanal der Schwarz-Gelben zu sehen. Die Übertragung beginnt kurz vor dem Anpfiff um 12 Uhr.

BVB-Testspiel: Borussia Dortmund - Mainz kostenlos im Live-Stream

Same procedure: Auch das Duell mit Liga-Konkurrenz Mainz 05 zeigt Borussia Dortmund im kostenlosen Live-Stream auf BVB-TV. Los geht es kurz vor den Anpfiff um 17 Uhr.

BVB-Testspiel: Borussia Dortmund - Mainz 05 im Live-Stream auf DAZN

Wie schon die Partie am Dienstag gegen Standard Lüttich zeigt der Streaming-Anbieter DAZN auch das Testspiel des BVB gegen Mainz 05. Die Übertragung startet kurz vor den Anpfiff um 17 Uhr. Kommentator ist Claus Müller.

Zur Info: DAZN kostet 11,99 Euro pro Monat und ist monatlich kündbar. Mit dem Jahres-Abo haben Sie die Möglichkeit zu sparen, denn dafür werden einmalig 119,99 Euro fällig - also umgerechnet rund 10 Euro im Monat.

Auf vielen Smart-TV-Geräten ist die App von DAZN bereits vorinstalliert. Für mobile Endgeräte wie Smartphone oder Tablet sollten Sie ebenfalls die Applikation herunterladen:

Hier können Sie DAZN abonnieren (Werbelink)

Nicht vergessen: Live-Streams verbrauchen sehr viele Daten. Das könnte dazu führen, dass Ihr vertraglich vereinbartes Datenvolumen schnell aufgebraucht ist und Sie bis zum Monatswechsel nur noch mit einer reduzierten Geschwindigkeit surfen können. Achten Sie daher auf eine stabile WLAN-Verbindung.

BVB-Testspiel: Borussia Dortmund - Feyenoord Rotterdam im Live-Ticker

Auf unserem Portal verpassen Sie auch nichts: Wir berichten vom Testspiel von Borussia Dortmund gegen Feyenoord Rotterdam ausführlich im Live-Ticker. Wir versorgen Sie mit allen wichtigen Szenen, dazu Aufstellungen, Wechsel und was sonst dazugehört.

BVB-Testspiel: Borussia Dortmund - Mainz 05 im Live-Ticker

Natürlich bieten wir auch zum BVB-Testspiel gegen Mainz 05 einen Live-Ticker an.

Alle Wechsel-Gerüchte und News rund um Neuzugänge und Abgänge des BVB finden Sie hier in unserem Transfer-Ticker.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare