Testspiel zum Nachlesen im Ticker

BVB verliert bei Haaland-Premiere gegen Mainz

+
Erling Haaland (links) feierte im Test gegen Mainz 05 seine Premiere im Trikot des BVB.

Der BVB verliert sein Testspiel gegen Mainz 05 nach individuellen Aussetzern. Erling Haaland feierte derweil seine Premiere für Borussia Dortmund. Der Ticker zum Nachlesen.

  • Borussia Dortmund verlor sein Testspiel gegen Mainz 05. 
  • Der BVB hatte gegen den Liga-Konkurrenzen mit 0:2 das Nachsehen.
  • Neuzugang Erling Haaland kam in der zweiten Halbzeit zum Einsatz und feierte seine Premiere für den BVB.

Borussia Dortmund - Mainz 05 0:2 (0:1)

Borussia Dortmund: Hitz - Akanji, Zagadou, Schulz - Morey, Brandt, Raschl (72. Pherai), Bruun Larsen (46. Haaland) - Götze, Hazard (63. Führich) - Alcacer (79. Boyamba) 

Bank: Oelschlägel - Haaland, Führich, Pherai, Bakir, Tigges, Boyamba, Ferjani

Tore: 0:1 Onisiwo (45.+1), 0:2 Niakhaté (54.)

Gelbe Karten: - // Szalai, Niakhaté

Erling Haaland ist bei seinem Debüt für Borussia Dortmund torlos geblieben. Der BVB verlor am Samstag in Marbella das letzte Testspiel im Trainingslager mit 0:2 (0:1) gegen den Bundesliga-Rivalen FSV Mainz 05.

Karim Onisiwo (45.+1 Minute) und Moussa Niakhaté (54.) trafen für das Team von Trainer Achim Beierlorzer, das gegen die defensiv schwachen Dortmunder vor allem nach der Pause noch einige hochkarätige Chancen vergab.

Der 19 Jahre alte Haaland wurde nach der Pause bei den Dortmundern eingewechselt und hatte zwei Tor-Abschlüsse, fand aber noch keine richtige Bindung zu seinen Mitspielern. Ist die Doppelspitze Haaland/Alcácer eine Option für die Rüclrunde? Der europaweit begehrte norwegische Stürmer war zum Jahreswechsel für festgeschriebene 20 Millionen Euro von RB Salzburg gekommen. Haaland war erst im Laufe der Woche in Andalusien ins Training eingestiegen.

Haaland gibt BVB-Premiere bei Pleite gegen Mainz - zuvor Sieg gegen Feyenoord

Borussia Dortmund - Mainz 05: Ticker zum Nachlesen

Abpfiff! Nach Remis und Sieg gibt es im dritten Test eine Niederlage für den BVB. Die Dortmunder, bei denen Neuzugang Haaland seine Premiere feierte, kamen offensiv kaum zur Entfaltung und leisteten sich in der Defensive entscheidende Aussetzer. Eine ehe maue Vorstellung. Da ist viel Luft nach oben.

89. Minute: Der Ball landet nach einer Ecke bei Haaland. Er will sich den Ball noch zurechtlegen, aber das lässt sein Gegenspieler nicht zu.  

89. Minute: Brandt schießt einen Freistoß aus 25 Metern in die Mauer.

82. Minute: So soll es künftig aussehen. Schulz flankt von links, Haaland lauert im Zentrum, verpasst die Kugel aber knapp. 05-Keeper Müller wehrt ab.

79. Minute: Alcácer macht Feierabend. Boyamba ersetzt ihn.

75. Minute: Brosinski spielt im Strafraum des BVB quer auf Maxim. Es sind zwar zwei Dortmunder beim Mainzer, aber so richtig angegriffen wird er nicht. Der Abschluss von Maxim aus gut zwölf Metern geht aber über das Tor. Das war viel zu einfach für die 05er.

72. Minute: Nächster Wechsel beim BVB: Pherai ersetzt Raschl.

69. Minute: Wo ist die Lücke? Die Mainzer stellen den BVB gut zu und bereiten den Dortmundern somit Probleme.

63. Minute: Wechsel beim BVB: Führich kommt für Hazard. Der Dortmunder U23-Spieler kam schon mittags gegen Rotterdam zum Einsatz und erzielte sogar einen Treffer.

59. Minute: Wieder lässt Akanji einen Ball durch, er kommt nicht heran. Quaison zieht ab, aber Hitz rettet per Fußabwehr.

54. Minute: Tor für Mainz. Niakhaté steht nach einer Ecke völlig blank und nickt zum 2:0 für den FSV ein.

51. Minute: Ein Freistoß von Hazard von der rechten Strafraumgrenze gerät deutlich zu kurz.

46. Minute: Haaland gibt sein Debüt für den BVB! Der Stürner kommt für Bruun Larsen in die Partie und bildet nun eine Doppel-Spitze mit Alcácer. 4-4-2-System also.

46. Minute: Es geht weiter.

Halbzeit! Der BVB hat sich zwar stabilisiert, ganz unverdient ist die Mainzer Führung aber nicht. Akanji ist dabei dick in der Verlosung. Nach vorne ist von den Dortmundern wenig zu sehen, die beste und einzige Chance hatte Brandt.

45.+1 Minute: Tor für Mainz! Bitter. Akanji lässt einen Diagonalball durchgehen. Onisiwo bekommt die Kugel, tunnelt Hitz und erzielt mit dem Pausenpfiff die Führung für den FSV. Der geht auf die Kappe des Schweizer Verteidigers.

42. Minute: Schulz erobert sich an der Grundlinie den Ball, der Pass in den Rückraum schafft es dann aber nicht mehr zum lauernden Alcácer.

36. Minute: Die erste dicke Chance für den BVB! Hazard steckt klasse durch für Brandt. Der lässt seinen Gegenspieler vorbeigrätschen, scheitert dann aber am gut reagierenden Mainzer Keeper Zentner.

30. Minute: Anders als in der Anfangsphase wirken die Dortmunder stabiler und leisten sich weniger Fehler im Spielaufbau. Nicht mehr, nicht weniger.

25. Minute: In der Defensive sind die Mainzer nach wie vor sehr konzentriert. Dem BVB fehlt die zündende Idee. Die Dortmunder sind nach wie vor ohne einen wirklichen Torschuss.

20. Minute: Die Dortmunder verlagern das Geschehen immer mehr in die Mainzer Hälfte. Doch bislang ist das Ganze nicht von Erfolg gekrönt.

14. Minute: Der BVB erhöht seine Bemühungen in der Offensive und kommt besser rein, aber die Mainzer machen das nach wie vor gut.  

12. Minute: Der Mainzer Pierre-Gabriel klärt eine Hereingabe von Hazard zur Ecke.

8. Minute: Mainz trifft,aber der Treffer zählt nicht. Onisiwo spielt aus spitzen Winkel, Hitz kann die Kugel nicht festhalten. Onisiwo ist zur Stelle, legt ab für Mateta. Der netzt ein, aber der Schiedsrichter-Assistent entschied auf Abseits. Die Mainzer Führung wäre nicht unverdient gewesen.

6. Minute: Hitz fängt eine Flanke ab. Die Mainzer erwischen in den ersten Minuten den besseren Start, der BVB-Motor stockt noch besonders im Mittelfeld.

4. Minute: Langer Ball auf Alcácer. Hack ist zur Stelle und klärt, bevor sich der Dortmunder Stürmer die Kugel zurechtlegen kann.

2. Minute: Brandt rutscht unglücklich weg, Kunde ist Nutznießer. Sein Abschluss wird zur Ecke abgefälscht.  

Anpfiff! Der BVB hat Anstoß, die Partie läuft.

Tweet

+++ Die Mannschaften sind auf dem Rasen, es geht gleich los.

+++ Das Duell in der Hinrunde des Bundesliga entschied der BVB am 15. Spieltag in Mainz mit 4:0 für sich.

+++ Winter-Einkauf Haaland sitzt auf der Bank des BVB. Es ist geplant, dass er in der zweiten Hälfte zum Einsatz kommt.

+++ Das ist die Aufstellung für das Testspiel gegen Mainz 05: Hitz - Akanji, Zagadou, Schulz - Morey, Brandt, Raschl, Bruun Larsen - Götze, Hazard - Alcacer

+++ Das erste Match am Doppel-Testspieltag entschied der BVB für sich. Borussia Dortmund setzte sich mit 4:2 gegen Feyenoord Rotterdam durch.

+++ Im ersten Testspiel trennten sich Borussia Dortmund und Standard Lüttich am Dienstag torlos.

+++ Hallo und herzlich willkommen. Für den BVB steht das dritte und letzte Testspiel der Winter-Vorbereitung an. Gegner ist Liga-Konkurrent Mainz 05, Anpfiff ist um 17 Uhr in Marbella.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare