Euphorie bei Borussia Dortmund

„Leuchten in den Augen“: BVB-Star prophezeit Weltkarrieren für Haaland und Bellingham

Erling Haaland und Jude Bellingham stehen mehr denn je im Fokus bei Borussia Dortmund. BVB-Star Mats Hummels prophezeit ihnen eine Weltkarriere.

Dortmund - Mats Hummels hatte ein breites Grinsen im Gesicht. Das lag aber nicht daran, dass der Abwehrchef von Borussia Dortmund beim 4:2-Erfolg über Union Berlin erneut von Beginn an auf dem Rasen stand nach überstandener Verletzung. Vielmehr wurde er auf das Duo angesprochen, das aktuell im BVB-Kader für so viel Furore sorgt - emotionale Liebeserklärung inklusive.

FußballvereinBorussia Dortmund
TrainerMarco Rose
LigaBundesliga
Gründung19. Dezember 1909, Dortmund

BVB: Mats Hummels prophezeit Riesen-Karriere - „Top-Drei durchgehend“

Jude Bellingham ist aus dem Mittelfeld in Dortmund kaum noch wegzudenken. Zwar legte der Engländer am Sonntagabend gegen Union Berlin nicht seine wettbewerbsübergreifend siebte Torbeteiligung nach. Das schmälert seinen Einfluss bei Schwarz-Gelb aber überhaupt nicht. Mats Hummels ist sich sicher: Jude Bellingham steht eine ganz große Karriere bevor.

„Er ist der reifste, seriöseste 18-Jährige, den ich gesehen habe tatsächlich“, sagte Mats Hummels bei DAZN. Überraschend ist seine Aussage nicht, wirkt Jude Bellingham doch bei Interviews und auf dem Rasen abgeklärter, als man es von einer Person in seinem Alter erwarten würde. Bellingham geht wortführend voran in seinem zweiten Jahr beim BVB.

BVB: Mats Hummels mit emotionaler Liebeserklärung an Jude Bellingham

Im Sommer 2020 war er von Birmingham City ins Ruhrgebiet gewechselt. „Ich habe Mario (Mario Götze, Anm. d. Red.) gesehen, der ein großartiger Fußballer war. Jude ist aber jetzt schon einer, der vorangeht. Er ist jetzt schon einer der lautesten im Team. Großartiger Junge“, schwärmte Mats Hummels breit grinsend.

Wie sehr Hummels den Jungspund in der BVB-Aufstellung zu schätzen weiß, das dürfte auch Jude Bellingham nicht verborgen geblieben sein. Denn daraus machte Hummels ohnehin schon seit langer Zeit kein Geheimnis mehr. „Ich glaube, ich habe ihm jetzt schon 25 Mal in diesem Jahr gesagt, dass ich ihn liebe. Großartiger Spieler, großartiger Typ“, so Hummels.

„Top drei durchgehend“: Mats Hummels prophezeit zwei BVB-Stars riesige Karriere

Wie lange Jude Bellingham dem BVB erhalten bleiben wird, ist offen. Ein Transfer im kommenden Sommer ist aber unwahrscheinlich. So oder so: „Er wird seinen Weg zu einhundert Prozent gehen, ohne dass es einen Zweifel daran gibt“, prophezeit Hummels ihm eine große Karriere.

BVB: Tormaschine Erling Haaland „einer der drei besten Stürmer der Welt“

Vermeintlich einen Schritt weiter ist bereits Erling Haaland. Alle wollen ihn, doch Borussia Dortmund hat den Norweger in seinen eigenen Reihen. Gegen Union Berlin schnürte der 21-Jährige wieder einmal einen Doppelpack und damit wettbewerbsübergreifend Saisontreffer zehn und elf.

„Erling ist einfach eine Torjägermaschine. Wenn der eine Chance sieht, den Ball ins Netz zu jagen, dann hat er ein leuchten in den Augen, dann hat er Feuer“, so Mats Hummels, der zusammen mit Ex-Trainer Edin Terzic Erling Haaland beim Kopfballtraining unterstützt hatte. Die harte Arbeit trägt nun Früchte. Wieder war der Stürmer gegen Union Berlin beim 2:0 per Kopf zur Stelle.

„Er hat nicht nur viele Stärken, er arbeitet auch noch an seinen Schwächen“, sagte Hummels. Und weiter: „Er wird ebenfalls über die nächsten 15 Jahre, behaupte ich, einer der drei besten Stürmer der Welt durchgehend sein.“

Rubriklistenbild: © Bernd Thissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare