Am Knöchel verletzt

BVB-Kapitän Kehl fehlt sechs Wochen

+
Der Kapitän muss zuschauen: Sebastian Kehl fehlt verletzungsbedingt sechs Wochen.

Dortmund - Beim Champions-League-Auftakt gegen den SSC Neapel muss Vizemeister Borussia Dortmund auf Kapitän Sebastian Kehl verzichten. Der Mittelfeldspieler fällt sechs Wochen aus.

Das gab der BVB am Montag offiziell bekannt. BVB-Mannschaftsarzt Markus Braun diagnostizierte im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus einen knöchernen Bandausriss. Kehl fehlt damit den Borussen nicht nur im Champions-League-Auftaktspiel am Mittwoch  beim SSC Neapel, sondern auch in der Bundesliga und weiteren Spielen in der Königsklasse. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler war am Sonntag im Training mit dem Torwart zusammengeprallt und dabei mit dem rechten Knöchel umgeknickt.

Männer mit Binde: Die Kapitäne der 18 Bundesligisten

Männer mit Binde: Die Kapitäne der 18 Bundesligisten

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare