BVB-Busfahrer "Schulle", Marco Reus und Julian Weigl als "Weihnachtsengel"

Großartige Überraschung in Schwarz-Gelb für Kids aus SOS-Kinderdorf Sauerland im Video

+
Marco Reus und Julian Weigl überraschen die Jungen und Mädchen aus dem SOS-Kinderdorf Sauerland in Lüdenscheid.

BVB-Busfahrer Christian "Schulle" Schulz hat gemeinsam mit den beiden Profis Marco Reus und Julian Weigl einen ganz besonderen Auftrag als "Weihnachtsengel" übernommen. Am Ende durfte sich das Trio über ganz viele leuchtende Augen der Kids aus dem SOS-Kinderdorf Sauerland in Lüdenscheid freuen.

Borussia Dortmund hat gemeinsam mit Partner MAN pünktlich zu Weihnachten unter dem Titel "Leuchtende Kinderaugen" in den sozialen Netzwerken ein 3:26 Minuten langes Video veröffentlicht, das sich nicht nur rasend schnell verbreitete, sondern auch zu zahlreichen Likes und Kommentare "verführte".

Längst hat das Video mehr als eine viertel Million Aufrufe erzielt. Unzählige Menschen äußern, dass sich die Idee und die Umsetzung für gelungen halten, dass es die Kinder verdient haben. Und die SOS-Kinderdörfer Deutschland bedanken sich dafür, was BVB und MAN sich ausgedacht haben.

In den Hauptrollen des Videos: BVB-Busfahrer Christian "Schulle" Schulz, Marco Reus und Julian Weigl. Schulz spricht von einem ganz besonderen Weihnachtserlebnis - bei dem spielt er sebst einige Tage vor Weihnachten eine ganz entscheidende Rolle.

Im BVB-Mannschaftsbus nach Dortmund

Denn er fährt mit dem Mannschaftsbus der Schwarz-Gelben über die A1 und die A45 nach Lüdenscheid, wo die Nachwuchsfans, die überrascht werden sollen, schließlich mit ihren Handys in der Hand echte Bauklötze staunen, dass sie in das Fahrzeug einsteigen dürfen und zur FanWelt des BVB direkt am Westfalenstadion gefahren werden.

"Schulles" tolle Botschaft für die Kinder im Bus auf dem Weg aus Lüdenscheid zurück nach Dortmund: "Ihr könnt gleich in den Fan-Shop gehen und den mal richtig plündern!" Genau das zeigt das Video - bevor die ganz große Überraschung ansteht:

Reus und Weigl packen die Weihnachtstüten

Die schwarz-gelben Weihnachtstüten für alle Jungen und Mädchen haben auch Marco Reus und Julian Weigl bestückt. Die Profis verstecken sich zunächst vor den jungen Gästen und überraschen dann die Kids, die es kaum fassen können, den Stars gegenüber zu stehen und sie zur Begrüßung abklatschen zu dürfen.

Die Fußballer nehmen sich dann alle Zeit der Welt für Selfies und ein Erinnerungsfoto. Was für ein vorweihnachtliches Geschenk für das SOS-Kinderdorf Sauerland in Lüdenscheid!

Hier gibt es das Video:

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare