Dortmunds Pokal-Gegner Wilhelmshaven hat erst vier Spieler

+

Wilhelmshaven - Reinhold Fanz hat als neuer Sportdirektor des Fußball-Regionalligisten SV Wilhelmshaven viel Arbeit vor sich: Der Pokal-Gegner von Borussia Dortmund hat erst vier Spieler unter Vertrag.

Der SVW war erst durch den Drittliga-Aufstieg von Holstein Kiel in letzter Minute in der Regionalliga Nord geblieben und empfängt Anfang August den BVB in der ersten Runde des DFB-Pokals. Der Viertligist wird die Partie im heimischen Jadestadion austragen, das rund 7500 Zuschauer fasst.

"Oberste Priorität hat zunächst, einen schlagkräftigen Kader für die Regionalliga zusammenzustellen", sagte Fanz. Der 59-Jährige war zuletzt beim Wuppertaler SV als Trainer tätig. Zu seinen vorherigen Stationen gehörten unter anderem Hannover 96 und Eintracht Braunschweig. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare