1. come-on.de
  2. Sport
  3. BVB 09

BVB-Aufstellung gegen Leipzig und Rose: Hummels auf der Bank, Offensiv-Trio fehlt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

Der BVB trifft beim Duell mit RB Leipzig auf Ex-Coach Marco Rose. Dortmunds Coach Edin Terzic nimmt eine Änderung gegenüber der Startelf in der Champions League vor. Die voraussichtliche Aufstellung. 

Update vom 10. September, 14.32 Uhr: Der BVB startet heute - wie beim 3:0-Sieg gegen den FC Kopenhagen unter Woche - mit Nico Schlotterbeck und Niklas Süle in der Innenverteidigung. Mats Hummels sitzt gegen RB Leipzig zunächst auf der Bank. Die angeschlagenen Offensivspieler Donyell Malen, Karim Adeyemi und Thorgan Hazard reicht es nicht. Sie stehen nicht im Kader. Gegenüber der Partie gegen Kopenhagen gibt es nur eine Änderung in der BVB-Startelf: Für Hazard steht Marius Wolf in der Aufstellung.

BVB Aufstellung gegen RP Leipzig: Meyer - Wolf, Schlotterbeck, Süle, Meunier - Bellingham, Özcan - Brandt, Reus, Guerreiro - Modeste.

[Erstmeldung] Hamm - Das eigene Personal und wer für die Aufstellung im kommenden Spiel zur Verfügung steht bzw. wer nicht, stand auf der Pressekonferenz bei Borussia Dortmund am Donnerstag zunächst hinten an. Schließlich vermeldete der kommende Gegner RB Leipzig, dass Marco Rose dort neuer Trainer wird als Nachfolger von Domenico Tedesco. Somit kommt es im direkten Duell am Samstag (15.30 Uhr) zu einem schnellen Wiedersehen.

BVB-Coach Terzic freut sich auf Wiedersehen mit Rose - zwei Offensivspieler vor Rückkehr

„Ich freue mich, dass Marco wieder zurück ist in der Bundesliga“, sagte BVB-Trainer Edin Terzic. „Dass wir uns so schnell wiedersehen, damit hätten wir so sicher beide nicht gerechnet.“ Und weiter: „Ich habe Marco nicht nur als herausragenden Trainer kennengelernt, sondern auch als herausragenden Typen. Auch heute verstehen wir uns noch so gut.“

Weil Edin Terzic - ehe er dann Technischer Direktor geworden ist - ja zunächst sein Co-Trainer in Dortmund werden sollte, sei der Austausch vom ersten Tag an sehr intensiv gewesen. „Inwieweit es helfen wird, dass wir uns so gut kennen, wird man am Samstag sehen“, meinte der aktuelle Borussia-Coach mit Blick auf das Duell Leipzig vs. BVB, das live im Stream und TV übertragen wird: „Aber es spielt ja nicht Marco Rose gegen Edin Terzic, sondern RB Leipzig gegen Borussia Dortmund. Er wird dafür sorgen, dass das Spiel nicht leicht werden wird für uns.“

Doch Edin Terzic will dabei auf seine eigene Dortmunder Mannschaft schauen und das ihm zur Verfügung stehende Personal. Ob die zuletzt verletzten Offensivspieler Donyell Malen und Karim Adeyemi für das Spiel bei RB Leipzig wieder eine Option sind, entscheide sich nach Auskunft des Trainers kurzfristig.

Donyell Malen und Karim Adeyemi steigern Pensum - für Thorgan Hazard wird es eng

Immerhin: Beide steigern nach wie vor ihr Pensum. Und beide sollten am Donnerstag wieder Teile des Mannschaftstrainings mitmachen. Doch das allein sei nicht entscheidend. „Es geht auch immer darum, wie die Reaktion am Tag danach aussieht“, sagte Edin Terzic.

Auch für Thorgan Hazard wird es eng für die BVB-Aufstellung gegen RB Leipzig. Er musste im Champions-League-Spiel gegen Kopenhagen frühzeitig wegen muskulärer Probleme ausgewechselt werden. „Es ist eine Verletzung, die er leider schon häufiger hatte“, erklärte Edin Terzic.

Voraussichtliche Aufstellung: So könnte der BVB gegen RB Leipzig spielen

Dabei gab der Trainer von Borussia Dortmund aber auch Entwarnung: „Die Untersuchungen sahen nicht so aus, dass es was Dramatisches ist, sondern eher im Bereich einer Zerrung. Da geht es nur um Tage.“ Dennoch sehe es so aus, dass es für Samstag weder für die Aufstellung noch für einen Platz im BVB-Kader reichen könnte.

Ohnehin länger fehlen Mahmoud Dahoud, Jamie Bynoe-Gittens (beide Schulter-OP) und Mateu Morey (Knieverletzung). Alexander Meyer wird im Tor wie schon in der Champions League Gregor Kobel vertreten, der mit einem Muskelfaserriss ausfällt.

Die voraussichtliche Aufstellung des BVB gegen RB Leipzig: Meyer - Wolf, Hummels, Schlotterbeck, Guerreiro - Bellingham, Özcan - Brandt, Reus, Reyna - Modeste.

Auch interessant

Kommentare