1. come-on.de
  2. Sport
  3. BVB 09

Champions-League-Achtelfinale: Mögliche BVB-Gegner bei der Auslosung

Erstellt:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

Der BVB steht im Achtelfinale der Champions League. Als Gruppenzweiter im Lostopf zwei sind für Borussia Dortmund Hammer-Gegner möglich.

Hamm - Das selbst gesteckte Minimalziel für die Champions League hat Borussia Dortmund erreicht. Der BVB-Kader steht im Achtelfinale der Königsklasse. Daran änderte auch das schmeichelhafte 1:1 am letzten Spieltag der Gruppenphase gegen den FC Kopenhagen nichts – die Schwarz-Gelben waren bereits für die Runde der letzten 16 Mannschaften qualifiziert.

„Es war eine gute Gruppenphase, wir sind weiter. Jetzt freuen wir uns auf den Achtelfinal-Gegner“ sagte Verteidiger Nico Schlotterbeck nach der Live-Übertragung von BVB vs. Kopenhagen bei DAZN. Und dort sind durchaus Hammer-Lose möglich für die Mannschaft von Cheftrainer Edin Terzic.

BVB im Achtelfinale der Champions League – Dortmunds mögliche Gegner im Überblick

Denn als Gruppenzweiter befindet sich der BVB im zweiten Lostopf – im ersten befinden sich die Teams, die ihre jeweilige Gruppe als Tabellenführer abgeschlossen haben.

Wie der Gegner des BVB im Achtelfinale der Champions League heißt, steht am Montag fest. Dann findet in der UEFA-Zentrale in Nyon ab 12 Uhr die Auslosung statt. Die Spiele werden dann im neuen Jahr nach der langen WM-Pause ausgetragen: Die Hinspiele steigen am 14./15. sowie am 21./22. Februar, die Rückspiele sind für den 7./8. sowie 14./15. März 2023 geplant. Die Gruppensieger haben im Rückspiel Heimrecht.

Auf wen kann der BVB aus dem ersten Top treffen? Die Lostöpfe im Überblick:

BVB wartet auf Gegner im Achtelfinale der Champions League: Duell mit FC Bayern nicht möglich

Doch wer jetzt denkt, es könnte zu einem Aufeinandertreffen der Schwarz-Gelben mit dem FC Bayern kommen, der irrt: Duelle zwischen Klubs aus demselben Land sind ausgeschlossen. Gleiches gilt für Manchester City um den Ex-Dortmunder Erling Haaland: Der Premier -League-Klub war bereits Gruppengegner von Borussia Dortmund.

Somit sind für den BVB bei der Auslosung für das Achtelfinale der Champions League SSC Neapel, der FC Porto, der FC Chelsea, Tottenham Hotspur, Real Madrid und Benfica Lissabon möglich.

Erst ab dem Viertelfinale der Champions League können Teams aus demselben Land bzw. aus der selben Gruppe aufeinandertreffem. Für die Achtelfinal-Qualifikation gibt es pro Klub 9,6 Millionen Euro an UEFA-Prämien. 

Auch interessant

Kommentare