BVB schlägt Wolfsburg klar mit 5:1

1 von 10
2 von 10
Fußball :Bundesliga, 32. Spieltag: Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg am 30.04.2016 im Signal Iduna Park in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Adrián Ramos erzielt das 2:0. Foto: Bernd Thissen/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.)
3 von 10
4 von 10
5 von 10
6 von 10
Fußball :Bundesliga, 32. Spieltag: Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg am 30.04.2016 im Signal Iduna Park in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Mats Hummels am Ball. Foto: Bernd Thissen/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.)
7 von 10
Fußball :Bundesliga, 32. Spieltag: Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg am 30.04.2016 im Signal Iduna Park in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Trainer Thomas Tuchel. Foto: Bernd Thissen/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.)
8 von 10
Fußball :Bundesliga, 32. Spieltag: Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg am 30.04.2016 im Signal Iduna Park in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Mats Hummels geht zur Pause. Foto: Bernd Thissen/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.)
9 von 10

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.