Hummels lässt sich vielleicht auch mal Haare einpflanzen

Mats Hummels

DORTMUND - Fußball-Nationalspieler Mats Hummels (24) kann sich eine Haartransplantation vorstellen. Er habe "gut versteckte Geheimratsecken", sagte er in einem Interview für das Online-Portal des Modemagazins "GQ".

Lesen Sie auch:

Klopp bestätigt Haar-Transplantation

Haar-Trends: Transplantationen und "Undercuts"

"Vielleicht lasse ich mir da auch mal etwas transplantieren. Aber noch sieht man es nicht." Der Abwehrspieler von Borussia Dortmund wäre nicht der erste Fußballer, der sich Haare einpflanzen ließe. Der englische Profi Wayne Rooney (27) sagte vor zwei Jahren, er habe sich unters Messer gelegt. Hummels kommentierte: "Ist ja auch gut geworden. Jetzt sind da Haare, wo vorher keine waren. Mission erfüllt." Auch BVB-Trainer Jürgen Klopp (46) bekannte sich vor einigen Monaten zu einer Haartransplantation. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare