Reus lassen Wechsel-Gerüchte kalt

+
Marco Reus

LA MANGA - Marco Reus, Offensivspieler des BV Borussia Dortmund, hat am Rande des Trainingslagers einmal mehr betont, dass ihn Spekulationen über seine Zukunft derzeit überhaupt nicht interessieren.

Aus La Manga berichtet Peter Schwennecker

Immer wieder werden in englischen, italienischen oder spanischen Medien Meldungen verbreitet, dass der 24-Jährige vor einem Wechsel zu einem europäischen Spitzenklub steht. Doch Reus, der beim BVB einen Vertrag bis 2017 besitzt, der allerdings für 2015 eine Ausstiegsklausel (35 Millionen Ablösesumme) enthält, lassen diese Gerüchte kalt.

"Es ist teilweise amüsant, wie viel spekuliert wird", sagte er am trainingsfreien Montagnachmittag in La Manga. „Mich berührt das eigentlich überhaupt nicht, weil ich weiß, was stimmt und was nicht."

Zuvor hatte Sportdirektor Michael Zorc geäußert, dass er sich durchaus vorstellen könne, dass der Ur-Dortmunder Reus seine Laufbahn bei den Schwarz-Gelben beenden würde. Doch auch darauf wollte der Nationalspieler nicht näher eingehen: "Es freut mich, zu hören. Aber ich habe einen gültigen Vertrag, und mit etwas Anderem beschäftige ich mich momentan überhaupt nicht."

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare